5 Tipps für die Auswahl des Compliance-Beraters

Risiko-Management:

Firmen erhöhen die Ausgaben für Dienstleister für Governance, Risiko und Compliance. Branchenkenntnis ist wichtigstes Auswahlkriterium. PAC verrät vier weitere.Erweiterungen in den drei Bereichen Governance, Risiko und Compliance gehören für IT-Anwenderunternehmen zu den wichtigsten Innovationen bei anwendungs- und prozessbezogenen IT-Projekten. Das ist das Ergebnis der Studie „Governance, Risk and Compliance 2010“ des Beratungshauses Pierre Audoin Consultants (PAC). Dafür wurden zahlreiche Face-to-Face-Meetings und Briefings mit Projektservice-Anbietern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz geführt. Zudem wurde die Ergebnisse der „PAC User-Umfrage“ genutzt. An dieser hatten 241 Anwender-Unternehmen teilgenommen.

Lesen Sie weiter unter: http://www.cio.de/strategien/2251916/index.html?r=9616601100611665&lid=101006

http://www.cio.de/strategien/2251916/index.html?r=9616601100611665&lid=101006