Ab November 2015 neue ITIL Foundation - English Seminartermine beim mITSM

Das mITSM erweitert sein ITIL Foundation Schulungsportfolio nun mit einem weiteren Angebot: Auch die offenen ITIL Foundation Seminare werden ab November auf Englisch zu buchen sein. Bisher gab es diese Möglichkeit nur für Inhouse Schulungen.

„Sehr viele Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter aus praktisch allen Ländern dieser Welt“, begründet Robert Kuhlig, Geschäftsführer und Gründer des mITSM seine Entscheidung. „ Der Bedarf an Fortbildung im Bereich IT Service Management steigt weiterhin an, so dass wir uns freuen, unsere öffentlichen ITIL Foundation Schulungen nun auch einem internationalen Interessentenkreis zugänglich zu machen.“

ITIL 2011, die Nachfolgeversion von ITIL V3, ist das derzeit meist benutzte Best-Practice-Framework für IT-Service Management. Im ITIL Foundation Kurs erhalten die Teilnehmer einen grundlegenden Überblick zu Planung und Bereitstellung einer kundenorientierten Dienstleistung (IT Service) mit Hilfe eines prozessorientierten Verfahrens.

Seit dem Jahre 2003 bietet das mITSM nun Aus- und Fortbildungen im Bereich ITIL bzw. IT Service Management an. Mit den im Laufe der folgenden Jahre hinzukommenden Themenbereichen ISO 20000 und 27001, COBIT, PRINCE, IREB und – ganz neu – IT Security und Datenschutz kann sich das mITSM als eines der führenden Ausbildungsunternehmen in Deutschland bezeichnen. Eine sprachliche Erweiterung der Ausbildungen auch in den öffentlichen Schulungen ist daher ein wichtiger und, laut GF Robert Kuhlig, „längst fälliger“ Schritt.

Der erste ITIL Foundation - English Kurs findet vom 02. bis 04.11.2015 in München statt.