Agile Leadership für Scrum Master

Der Scrum Master Vertiefungs-Workshop

Von guten Agile Leaders wird erwartet, dass sie Hemmnisse für die Produktion und die Zusammenarbeit beseitigen und dabei den Teammitgliedern helfen, sich weiterzuentwickeln und wirksamer zu werden. Doch welche Methoden können sie dabei einsetzen?

  • Zur besseren Eigensteuerung?
  • Zur Bewertung des Entwicklungstandes von Teams oder Mitgliedern?
  • Zur effektiveren Behandlung von Impediments?
  • Zur professionelleren Kommunikation?

Seminarziele

Das zweitägige Seminar mit Workshop-Charakter stellt die für diese Aufgaben relevanten Theorien, Methoden und Werkzeuge vor. Richtig eingesetzt, sorgen sie maßgeblich für ein produktiveres Arbeitsumfeld. Scrum Master erlernen die notwendigen kommunikativen Fähigkeiten und erhalten grundlegende Einsichten in zwischenmenschliche Beziehungen, damit sie ihre Rollen als Moderator, Problemlöser und Leader effektiv erfüllen und ihre Teams zu erfolgreichen Projekten führen können.

Seminarinhalte

Bei Agilen Methoden gilt ganz besonders: Wissen ist nicht gleich Können. Deshalb nehmen in diesem Seminar die praktischen Übungen über die Hälfte der Kurszeit ein.

Themen des Workshops sind:

  • Kontinuierliches Lernen kontinuierlich organisieren
  • Einschätzung von Mitarbeitern und Teams, jenseits der klassischen Typisierungsschubladen
  • Schnell Ideen produzieren mit Mickey Mouse & Co.
  • „Wir müssen mal reden!“ Effektive Formen des Feedbacks
  • Erkennen der eigenen Stärken
  • Stärken-Fahrstuhl
  • Behindernde Glaubenssätze: Erfolgsrezept für das Scheitern

Kursgröße: Maximal 12 Teilnehmer bei einem Trainer. Die Teilnehmer bringen zur Durchführung webbasierter Übungen internetfähige Endgeräte mit. WLAN ist vorhanden.