Anonymes Surfen: Forschern gelingt Enttarnung vieler Tor-Nutzer

(spiegel.online) "...Das Tor-Netzwerk zum anonymen Internetgebrauch wird von Kriminellen genutzt, aber ebenso von Journalisten oder Dissidenten. In einem Versuch wollen Forscher nun gezeigt haben, wie sie mehr als 80 Prozent aller Tor-Nutzer enttarnen könnten.
Dass die Anonymisierungsfunktion des Tor-Netzwerks prinzipielle Schwächen hat, war schon seit Jahren bekannt. Doch bislang glaubte man, dass nur ein Staatenverbund das Netzwerk als Ganzes überwachen und so einzelne Nutzer enttarnen könnte. Doch eine Studie italienischer..."


Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/forscher-zeigen-schwachstellen-des-tor-netzwerks-a-1003330.html