Bis 2030 verdoppeln sich die Ausgaben für IT Security

08.04.2019 - Die IT-Sicherheitsstudie 2019 kommt zu dem Ergebnis, dass bis zum Jahr 2030 mehr als 50 Prozent der Unternehmen in Deutschland ihre Ausgaben für IT-Sicherheit verdoppelt haben.

Die Hamburger Datensicherheitsfirma TeamDrive hat die Studie zusammen mit der Nationalen Initiative für Informations- und Internetsicherheit (NIFIS) veröffentlicht. Grundlage der Daten bietet eine Befragung unter 100 überwiegend mittelständischen Unternehmen in Deutschland.

Sogar für dieses Jahr vermuten mehr als die Hälfte der befragten Firmen, dass sich ihre Kosten für IT-Sicherheit um mindestens 30 Prozent erhöhen werden.

ITSicherheit

Noch mehr Zahlen und wieso die Kosten so angestiegen sind, lesen Sie hier: www.teamdrive.com


  Wer uns vertraut

  • Referenzen des mITSM 07

  • Referenzen des mITSM 06

  • Referenzen des mITSM 01

  • Referenzen des mITSM 02

  • Referenzen des mITSM 03

  • Referenzen des mITSM 04

  • Referenzen des mITSM 05