Bitkom: Mehr Jobs durch Digitalisierung aber fehlende Weiterbildung

Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom, rechnet jedes zweite Unternehmen mit mehr Jobs für gut ausgebildete Fachkräfte im digitalen Bereich in den nächsten zehn Jahren. Trotzdem verzichte die Mehrheit der Unternehmen auf die Ausbildung ihrer Mitarbeiter, so Bitkom-Präsident Thorsten Dirks in einem Artikel der Heise online. Bei den meisten Unternehmen gebe es noch nicht einmal ein festes Budget für die Fortbildung.

Die Zahl der Arbeitsplätze ist in den vergangenen Jahren in Deutschland jedoch deutlich gestiegen, neue und anspruchsvolle Jobs sind hinzugekommen, so dass vom Bitkom dringend empfohlen wird, in „die Köpfe der Mitarbeiter“ zu investieren. Außerdem sollte Informatik in der Schule als Pflichtfach verankert werden.

Den kompletten Artikel finden Sie unter: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Digitalisierung-bringt-mehr-Jobs-aber-Weiterbildung-fehlt-3251858.html

Die mITSM Ausbildungsangebote

ISO 27001, ISO 20000, ITIL, PRINCE2, SCRUM, COBIT oder ITSec (Ehtisches Hacken) - informieren Sie sich hier über das umfassende Schulungsangebot des mITSM