Change Management jenseits des Mainstream

Change Management hat viele Gesichter. So wird in einem sehr interessanten Artikel in der Zeit über einen Politikwissenschaftler berichtet, sein erfolgreiches Standardleben aufgibt, weil es mit ihm persönlich fast nichts mehr zu tun hatte, um an den Themen zu arbeiten, die für ihn relevant sind.

Heute begleitet er Veränderungsprozesse in Firmen, Behörden oder Organisationen mit dem Fokus auf Change Management in großen Gruppen, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht.  Das Klientel ist breit gestreut: vom Konzern, der umstrukturiert werden soll, über Innovationsworkshops, in denen Mitarbeiter neue Ideen und Produkte entwickeln bis hin zu Schulen, wo Lehrer, Kinder und Eltern gemeinsam Ideen entwickeln, wie sie zusammen leben und arbeiten wollen und welche Kompetenzen dazu benötigt werden. 

Den kompletten Artikel finden Sie unter: http://www.zeit.de/karriere/beruf/2016-07/change-management-jobwechsel-karriere