COBIT 5 Foundation Zertifizierungskurs

COBIT Foundation Zertifizierungskurs

Das COBIT Foundation Training vermittelt die grundlegenden Inhalte und Nutzen von COBIT Version 5. Es zeigt auf, wie das Management der IT unter den Direktiven der Governance durch die Anwendung von COBIT unterstützt werden kann.

Das Seminar wird am zweiten Tag mit der Prüfung zur Erlangung des international gültigen COBIT Foundation Zertifikats der ISACA in Zusammenarbeit mit der APMG abgeschlossen.

Das Foundation-Zertifikat berechtigt zur Teilnahme an den weiterführenden Kursen COBIT Implementation, COBIT Assessor und COBIT for SOX.

 
 

InhaltInhalt

COBIT Foundation Schulung - 2 Tage Kurs & Agenda

Die COBIT Schulungen des mITSM richten sich nach den offiziellen Lehrplänen der APMG. Die mITSM Schulungsunterlagen sind entsprechend offiziell zertifiziert.

Die Agenda des COBIT Foundation Seminars sieht wie folgt aus:

  • 1. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
  • 2. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr

In diesen zwei Tagen wird, basierend auf den Anforderungen der ISACA und der APMG (offizieller Lehrplan/Syllabus), auf folgende Themen eingegangen:

  • Unterscheidung zwischen Governance und Management im Rahmen der IT
  • Erläuterung der Ziel-Kaskade (Stakeholder-Bedürfnisse, Unternehmensziele, IT-bezogene Ziele, Enabler-Ziele)
  • Die fünf Grundprinzipien der Governance of Enterprise IT (GEIT)
  • Die sieben Governance und Management Enablers
  • Das Prozess Referenzmodell (37 COBIT Governance und Management Prozesse)
  • Einführung in die Implementierung von COBIT 5
  • Mapping zu weiteren IT Service Management Frameworks und Standards (z. B. ITIL)

Das erworbene Zertifikat belegt das Verständnis für die wesentlichen oben genannten Punkte und Prinzipien und versetzt den Teilnehmer in die Lage, sein COBIT-Wissen in der Praxis anzuwenden.

 Typische COBIT Prüfungsfragen