Deutsche Wirtschaft plant Cybersecurity-Center

(automotiveIT) "Volkswagen, Allianz und BASF planen in Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern (BMI) und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die gemeinsame Gründung der Deutschen Cyber-Sicherheitsorganisation (DCSO). Das Kompetenzzentrum mit Sitz in Berlin soll sich, so die Hoffnung der Beteiligten, als bevorzugter Cyber-Sicherheitsdienstleister der deutschen Wirtschaft etablieren.

Aufgrund der zunehmenden Gefahrenlage im digitalen Raum seien Unternehmen gezwungen, stärker zu kooperieren. Ein reger und vertraulicher Informationsaustausch der beteiligten Stellen solle daher etwa helfen, so die Verantwortlichen, ein anonymisiertes Lagebild der nationalen Cyber-Sicherheit zu erstellen."

Den kompletten Artikel finden Sie unter: http://www.automotiveit.eu/deutsche-wirtschaft-plant-cybersecurity-center/news/id-0050800

Neue Ausbildungsreihe in Sachen Datenschutz und "Ethisches Hacken" beim mITSM

Das mITSM bietet übrigens zwei neue Ausbildungsgänge zu diesem Thema: Datenschutz nach BDSG und ISO 27018 und ITSec Penetration Tester & ITSec Forensic Investigator

Aktueller Termin für die dreitägige Grundschulung ITSec Foundation: 28.-30.10.2015. Das nächste Datenschutz nach BDSG und ISO 27018 Basisseminar findet vom 10.-11.12.2015 statt

Oder besuchen Sie unseren IT Security Tag am 30.09.2015. Hier geben Spezialisten aus dem Umfeld des mITSM Antworten auf die aktuellen Fragen zum professionellen Management der IT-Sicherheit, zur Abwehr von Cyber-Kriminalität und zum geplanten IT Sicherheitsgesetz und seinen möglichen Auswirkungen. Unter https://www.mitsm.de/it-security-tag-2015 können Sie sich für diese interessante Vortragsreihe anmelden