Für die gute Seite entschieden – Hackingtalent hilft Unternehmen, sicherer zu werden

Das Thema ethisches Hacken und IT Forensik ist derzeit in aller Munde. Einige interessante Artikel hierzu sind auf der Homepage der Cyber Security Challenge Germany zu finden:

"Bei der vergangenen Cyber Security Challenge Germany nahmen rund 800 Nachwuchs-Hacker an der Qualifikationsphase teil, ins Finale nach Berlin schafften es schließlich zehn SchülerInnen und zehn Studierende. Einer von ihnen ist der 19-jährige Robert Kugler aus Welzheim bei Stuttgart, Schüler an einem technischen Gymnasium. Mit seinem Team belegte er in Berlin den zweiten Platz und musste sich lediglich einem Studenten-Team geschlagen geben."

Den kompletten Artikel finden Sie unter: http://www.cybersecuritychallenge.de/fuer-die-gute-seite-entschieden-hackingtalent-hilft-unternehmen-sicherer-zu-werden

Ausbildung zum "Ethical Hacker" beim mITSM

Das mITSM bietet eine neue Ausbildungsgang zu diesem Thema: ITSec Penetration Tester & ITSec Forensic Investigator. Das erste Seminar, die dreitägige Grundlagenschulung ITSec Foundation, findet vom 28.-30.10.2015 statt.