Großreinemachen beim TÜV Süd

"Eigentlich wollte die TÜV-Süd-Gruppe zunächst nur Windows 2000 als einheitliche Systemplattform einführen, um Ordnung in ihren durch zahlreiche Fusionen entstandenen IT-Wildwuchs zu bringen. Auf halbem Weg entschied sich der Dienstleister jedoch für eine Ausweitung des Standardisierungsprojekts auf verschiedene Ebenen." (COMPUTERWOCHE) Lesen Sie weiter in der COMPUTERWOCHE.