Hybrides Projektmanagement steigert Effizienz

(computerwoche.de) "Verknüpft bieten klassische und agile PM-Methoden flexibleren Umgang mit Änderungsanforderungen, stärkere Orientierung an Marktbedürfnissen und Verkürzung der Projektdauer.

Um zeitakute Projekte mit hohem Erfolgsdruck zu lösen, bedarf es pragmatischer Ansätze. Eine rigide Festlegung auf vorgegebene Standards im Projektmanagement fügt kritischen Projekten oft mehr Schaden zu und schneidet ihnen so erfahrungsgemäß die ohnehin schon dünne Luft unnötig ab. Hier bewährt sich viel mehr ein hybrider Ansatz, der klassische und agile Projektmanagementprinzipien gleichermaßen berücksichtigt ..."

Den kompletten Artikel finden Sie unter: http://www.computerwoche.de/a/hybrides-projektmanagement-steigert-effizienz,3068228