ITSM Foundation nach ISO 20000:2018

ISO 20000 Foundation

Basis für prozessorientiertes IT Service Management

Die Grundlagenausbildung des mITSM vermittelt das Basiswissen zum Thema IT Service Management nach ISO/IEC 20000. Der Kursinhalt orientiert sich an der Praxis und ist optimal abgestimmt auf die Zertifizierungsprüfung am Ende des Kurses.

Das Zertifikat "ITSM 20000 Foundation nach ISO 20000" bescheinigt grundlegende Kenntnisse der Methoden und Prozesse dieser Norm. Es berechtigt zur Teilnahme am darauf aufbauenden Professional-Kurs ITSM Service Manager nach ISO 20000.

Allen zertifizierten Service Managern, die Verantwortung für Service-Management-Systeme tragen und diese überprüfen, beurteilen und verbessern wollen, steht dann noch der Weg zum ITSM Auditor nach ISO 20000 offen.

 
 

Achtung: Quer-Einstieg für alle ITIL-Zertifizierte!

Achtung Quereinsteiger

Besitzer eines ITIL Foundation Zertifikates können den Kurs Foundation nach ISO 20000 überspringen und direkt beim Professional-Kurs ITSM Service Manager nach ISO 20000 einsteigen.


Die Zertifizierungsschulungen des mITSM richten sich nach der aktuellen Version ISO/IEC 20000:2018. Sie folgen dem hochwertigen Qualifizierungsprogramm und den Lehrplänen der ICO - International Certification Organization. Die Trainerleitfäden und Schulungsunterlagen sind entsprechend akkreditiert.