ISO 27000: Schulungen zu Informationssicherheits-Management auch in Wien

Für viele Unternehmen ist Datenschutz ein brandheißes Thema, sei es bei der Sicherung unternehmenseigener Dateien, sei es im verantwortungsvollen Umgang mit Informationen und Daten von Geschäftspartnern, Kunden oder Lieferanten.


ISO/IEC 27000 ist der einzige momentan international gültige Standard zum Management von Informationssicherheit, er ist eine allgemeingültige Norm und nicht beschränkt auf bestimmte Branchen.
Seit kurzem hat der TÜV SÜD diesen Standard in sein Zertifizierungsschema aufgenommen, Interessenten können nach dem Besuch einer zweitägigen Schulung in einer Prüfung ein TÜV-Zertifikat zu ISO/IEC 27000 erwerben.

Das mITSM bietet aus aktuellem Anlass nun auch in Wien eine ISO27000 Basisschulung an, in der ein vollständiger Überblick über Zielsetzung, Struktur und Inhalte von ISO/IEC 27000 gegeben wird und die Grundlagen des Informationssicherheits-Managements vermittelt werden.
Der Kurs richtet sich an Einsteiger und hat eine Dauer von zwei Tagen.


Die nächsten Termine für ISO 27000 Foundation:


09.12.2010 – 10.12.2010 Wien - Gasometer City
31.01.2010 - 01.02.2011 München - Goetheplatz

Mehr Informationen zu ISO/IEC 27000 und rund um das Thema „Management der Informationssicherheit“ unter:

http://www.mitsm.de/wissen/iso-27000-knowledge/fragen-und-antworten-zum-iso-27000-standard