IT-Strategie der Banken erweist sich als Desaster

(CIO Magazin) In der Finanzbranche erweist sich die IT als ein ressourcenfressender Moloch, der sein Geld kaum wert ist. Zu diesem ernüchternden Ergebnis kommt eine neue Studie der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group (BCG). Mittlerweile würden Banken rund zehn Prozent ihrer Gesamteinnahmen in die IT stecken, ohne die bislang erhofften Effizienz- und Effektivitätsvorteile zu erreichen. Lesen SIe den ganzen Artikel im CIO Magazin.