ITIL Expert Zertifizierungskurse

ITIL Expert

Erfolgreich zum ITIL Expert

Nach der ITIL Foundation Prüfung werden die fünf ITIL Lifecycle Schulungen in beliebiger Reihenfolge absolviert. Die Trainingskurse sind analog zur Primärliteratur von ITIL strukturiert.

Sind alle fünf Prüfungen bestanden, muss noch das Modul ITIL Managing Across the Lifecycle erfolgreich abgelegt werden, um das ITIL-Expert Zertifikat in Händen zu halten.

Als Partner des EXIN sichern wir Ihnen eine praxisnahe Ausbildung mit überdurchschnittlichen Bestehensquoten bei den Prüfungen.

Alles Wissenswerte zu den  ITIL Expert Terminen, den Kosten und den Schulungsinhalten hat das mITSM hier kompakt und verständlich für Sie zusammengestellt.

mITSM ITIL Ausbildungsshema

Von Experten für Experten

Unsere Trainer sind pädagogisch ausgebildet und selbstverständlich alle Inhaber des ITIL Expert Zertifikates. Darüber hinaus sind sie in der Mehrzahl zertifizierte ISO/IEC 20000 Consultants, ausgebildete interne Auditoren nach ISO/IEC 20000 und verfügen oft über zusätzliche Zertifikate in ISO/IEC 27000 und COBIT.

Alle ITIL-Zertifizierungsschulungen des mITSM richten sich nach den offiziellen Lehrplänen und nach der ITIL Edition 2011, der Nachfolgeversion von ITIL V3. Unsere Trainerleitfäden und Schulungsunterlagen sind von EXIN geprüft und akkreditiert.

Die ITIL Lifecycle Schulungen

Die fünf ITIL Lifecycle Schulungen werden vom mITSM drei Mal jährlich angeboten. Sie dauern inklusive Prüfungsvorbereitung und Prüfung jeweils 2,5 Tage.

mITSM ITIL Expert Kompaktkurs

Die ITIL Lifecycle-Kompaktschulungen des mITSM ermöglichen es Ihnen, zwei Lifecycle-Kurse inklusive Prüfungen in einer Woche zu absolvieren.

Kursinhalt der ITIL Lifecycle Schulungen

Die Lifecycle Schulungen sind analog zu den ITIL-Bücher strukturiert. Die Inhalte im Einzelnen:

ITIL Service Strategy

Service Strategy definiert die Leitlinien wie das Service Management nicht nur als organisatorische Fähigkeit, sondern auch als strategisches Asset gestaltet, entwickelt und umgesetzt wird.
Service Strategy definiert die Grundsätze wie Ziele und Erwartungen von Leistung bezüglich der Bedienung von Kunden und Märkten sowie Leitlinien für das Identifizieren, Auswählen und Priorisieren von Chancen und Gelegenheiten.

Die Agenda der ITIL Service Strategy Schulung sieht wie folgt aus:

  • 1. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr
  • 2. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr
  • 3. Tag: 09:00 bis 13:00 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung und Prüfung mit Ergebnisbekanntgabe)

Es werden folgende Inhalte / Themen vermittelt:

  • Service Strategy Prinzipien
  • Definition von Services und Märkten
  • Durchführung strategischer Assessments
  • Service Strategy Prozesse:
    • Strategy Management für IT Services
    • Service Portfolio Management
    • Demand Management
    • Financial Management
    • Business Relationship Management
  • Service Strategy im Umfeld des Service Lifecycle
  • Kritische Erfolgsfaktoren und Risiken
  • Prüfungsvorbereitung
  • Offizielle ITIL Service Strategy Zertifizierung

ITIL Service Design

Service Design definiert die Leitlinien für das Design und die Entwicklung der Service Design Aspekte wie z. B. Design von Servicelösungen, die den Businessanforderungen entsprechen, und Konzeptionieren von Messmethoden und Metriken für das IT Service Management.
Service Design liefert die Design Grundsätze und Methoden für das Umsetzen von strategischen Zielsetzungen in das Service-Portfolio, Servicekatalog und Service Assets.

Die Agenda der ITIL Service Design Schulung sieht wie folgt aus:

  • 1. Tag: 13:30 bis 18:00 Uhr
  • 2. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr
  • 3. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung und Prüfung)

Es werden folgende Inhalte / Themen vermittelt:

  • Einführung in Service Design
  • Service Design Prinzipien
  • Service Design Prozesse:
    • Service Catalogue Management
    • Service Level Management
    • Capacity Management
    • Availability Management
    • IT Service Continuity Management
    • Information Security Management
    • Supplier Management
    • Design Coordination
  • Organisation von Service Design
  • Technologie Betrachtungen
  • Implementierung und Verbesserung von Service Design
  • Herausforderungen, kritische Erfolgsfaktoren und Risiken
  • Prüfungsvorbereitung
  • Offizielle ITIL Service Design Zertifizierung

ITIL Service Transition

Service Transition definiert die Leitlinien für die Entwicklung und die Verbesserung der Fähigkeiten für den Übergang neuer und veränderter Services nach Service Operations (Lifebetrieb).

Service Transition (vormals Version V3) liefert die Grundsätze für das Managen der Komplexität, die im Zusammenhang mit Veränderungen an Services und Service Management Prozessen entsteht; verhindert unerwünschte Konsequenzen während Innovationen umgesetzt werden.

Die Agenda der ITIL Service Transition Schulung sieht wie folgt aus:

  • 1. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr
  • 2. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr
  • 3. Tag: 09:00 bis 13:00 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung und Prüfung mit Ergebnisbekanntgabe)

Es werden folgende Inhalte / Themen vermittelt:

  • Einführung in Service Transition
  • Service Transition Prinzipien
  • Service Transition Prozesse:
    • Transition Planning and Support
    • Change Management
    • Service Asset and Configuration Management
    • Release and Deployment Management
    • Service Validation and Testing
    • Change Evaluation
    • Knowledge Management
  • Übergreifende Service Transition Aktivitäten
  • Organisation von Service Transition
  • Technologie Betrachtungen
  • Implementierung von Service Transition
  • Herausforderungen, kritische Erfolgsfaktoren und Risiken
  • Prüfungsvorbereitung
  • Offizielle ITIL ServiceTransition Zertifizierung

ITIL Service Operation

Service Operation (vormals ITIL V3) definiert die Richtlinien für das Erreichen von Effektivität und Effizienz im Liefern und in der Unterstützung von Services und stellt auch den Mehrwert für den Kunden und den Service Provider auf diesem Wege sicher.

Service Operation liefert die Grundsätze wie man Stabilität - unter Berücksichtigung von Veränderungen im Design, Ausmaß, Umfang und Service Level - in Service Operation erhalten kann.

Die Agenda der ITIL Service Operation Schulung sieht wie folgt aus:

  • 1. Tag: 13:30 bis 18:00 Uhr
  • 2. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr
  • 3. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung und Prüfung mit Ergebnisbekanntgabe)

Es werden folgende Inhalte / Themen vermittelt:

  • Einführung in Service Operation
  • Service Operation Prinzipien
  • Service Operation Prozesse:
    • Event Management
    • Incident Management
    • Request Fulfilment
    • Problem Management
    • Access Management
  • Übergreifende Service Operation Aktivitäten
  • Organisation von Service Operation
  • Technologie Betrachtungen
  • Implementierung von Service Operation
  • Herausforderungen, kritische Erfolgsfaktoren und Risiken
  • Prüfungsvorbereitung
  • Offizielle ITIL Service Operation Zertifizierung

ITIL Continual Service Improvement

Continual Service Improvement (vormals ITIL V3) liefert Richtlinien in der Schaffung und Aufrechterhaltung von Mehrwert für den Kunden durch verbessertes Design, die Einführung und die Operation von Services. Continual Service Improvement definiert Grundsätze in der Realisierung inkrementeller und größer dimensionierter Verbesserungen in Service Qualität, operationaler Effizienz und Business Kontinuität. Continual Service Improvement legt das Regelwerk fest für die Verknüpfung von Verbesserungsbestrebungen und Erfolg mit Service Strategy, Service Design und Service Transition.

Die Agenda der ITIL Continual Service Improvement Schulung sieht wie folgt aus:

  • 1. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr
  • 2. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr
  • 3. Tag: 09:00 bis 13:00 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung und Prüfung mit Ergebnisbekanntgabe)

Es werden folgende Inhalte / Themen vermittelt:

  • Einführung in Continual Service Improvement
  • Continual Service Improvement Prinzipien
  • Der 7-Stufen-Verbesserungsprozess
  • Continual Service Improvement - Methoden und Techniken
  • Organisation von Continual Service Improvement
  • Technologie-Betrachtungen
  • Implementierung von Continual Service Improvement
  • Herausforderungen, kritische Erfolgsfaktoren und Risiken
  • Prüfungsvorbereitung
  • Offizielle ITIL Continual Service Improvement Zertifizierung

ITIL Managing Across the Lifecycle

Die zweieinhalbtägige Schulung Managing Across the Lifecycle (MALC) ist die finale Ausbildung auf dem Weg zum ITIL Expert. Das mITSM bietet die MALC-Schulung zusammen mit dem fünften Kurs der Lifecycle-Schulungen in einer Seminarwoche an. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das ITIL Expert Zertifikat.

Kursinhalt ITIL Managing Across the Lifecycle

  • 1. Tag: 13:30 bis 18:00 Uhr
  • 2. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr
  • 3. Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung und Prüfung mit Ergebnisbekanntgabe)

Kursinhalt:
Es werden folgende Inhalte / Themen vermittelt:

  • Einführung in die unternehmerischen Belange des IT Service Managements
  • Management von Planung und Implementierung von IT Service Management
  • Risiko Management
  • Governance
  • Erkennen der organisatorischen Herausforderungen
  • Service Assessment
  • Einbeziehung ergänzender Industriestandards:
    • COBIT
    • ISO/IEC 20000
    • CMMI
    • Balanced Scorecard
    • Quality Management
    • Six Sigma
    • Management Governance framework
    • etc, ...
  • Prüfungsvorbereitung
  • Offizielle ITIL Managing Across the Lifecycle Zertifizierung

ITIL Expert Prüfungen und Zertifizierung

Die ITIL Lifecycle Prüfungen und die Managing Across the Lifecycle Prüfung sind Multiple Choice Prüfungen mit je 8 Fragen und 4 möglichen vorgegebenen Antworten. Die Bewertung ist wie folgt: Es gibt eine komplett falsche Antwort, für die es - natürlich - 0 Punkte gibt. Die anderen drei Antworten sind alle "richtig". Manche passen besser, andere nur teilweise auf das für die Frage beschriebene Szenario. Für die beste Antwort gibt es 5 Punkte, für die zweitbeste 3 und die drittbeste wird mit einem Zähler bewertet. Zum Bestehen benötigt man 28 der möglichen 40 Punkte.

Die ITIL Managing Across the Lifecycle Prüfung besteht aus insgesamt 10 Fragen mit ebenfalls 4 Antwortmöglichkeiten in abgestufter Wertung (5, 3, 1 und 0). Von den maximal 50 erreichbaren Punkten müssen zum Bestehen insgesamt 70 Prozent, also 35 Punkte erreicht werden. Zur Prüfung gibt es eine Fallstudie, die auch schon während der Schulung besprochen wird. Bei jeder der 10 Fragen wird dann ein auf die Fallstudie bezogenes Szenario beschrieben, das bei der Beantwortung berücksichtigt werden muss.

Kosten der ITIL Expert Schulungen und Zertifizierungsprüfungen

Es gibt keine versteckten Kosten für die Prüfungsvorbereitung, denn das mITSM stellt die Schulungspreise und Prüfungsgebühren so transparent wie nur möglich dar. Beim mITSM ist in jeder Schulung eine Prüfungsvorbereitung mit Musterprüfung sowie eine Vorbereitung mit Braindumps enthalten. Dafür erheben wir - im Gegensatz zu manch anderem Markt-Mitbewerber - keine zusätzliche Gebühr für die Prüfungsvorbereitung.

Einzelpreise

ITIL Foundation
Dauer Preis
ITIL Foundation 3 Tage 890 €
Prüfungsvorbereitung   inklusive
Prüfungsgebühr   190 €
Mittagessen & Pausenverpflegung   inklusive
Gesamtpreis:   1.080 €

ITIL Foundation Kompakt am Wochenende
Dauer Preis
ITIL Foundation Kompakt am Wochenende 2 Tage 890 €
Prüfungsvorbereitung   inklusive
Prüfungsgebühr   190 €
Mittagessen & Pausenverpflegung   inklusive
Gesamtpreis:   1.080 €

ITIL Foundation - english
Dauer Price
ITIL Foundation - english 2 Tage 1040 €
Exam preparation   inclusive
Exam fee   190 €
Lunch & refreshments/beverages   inclusive
Total price:   1.230 €

ITIL Expert Level - je Kurs -
Dauer Preis
ITIL Expert Module 2,5 Tage 1.250 €
Prüfungsvorbereitung   inklusive
Prüfungsgebühr   250 €
Mittagessen & Pausenverpflegung   inklusive
Gesamtpreis:   1.500 €

Paketpreise

ITIL Expert Paket 01 - 6 Expert Module
Dauer Preis
6 x ITIL Expert Module
je 2.5 Tage  6 x 1.250 €
Prüfungsvorbereitung   inklusive
Mittagessen & Pausenverpflegung   inklusive
Summe der Einzelpreise:   7.500 €
Preisvorteil   700 €
Paketpreis:   6.800 €
Prüfungsgebühren: 6x je 250 €   1.500 €
Paketpreis
inkl. Prüfungsgebühren
  8.300 €

ITIL Expert Paket 02 - 6 Expert Module und Foundation
Dauer Preis
ITIL Foundation 3 Tage 890 €
6 x ITIL Expert Module je 2,5 Tage 6 x 1.250 €
Prüfungsvorbereitung   inklusive
Mittagessen & Pausenverpflegung   inklusive
Summe der Einzelpreise:   8.390 €
Preisvorteil   790 €
Paketpreis:   7.600 €
Prüfungsgebühr 1 x 190€, 6 x 250€   1.690 €
Paketpreis
inkl. Prüfungsgebühren
  9.290 €

Voraussetzungen, Alternativen und weiterführende Schulungen

Voraussetzungen: ITIL Foundation nach V3 bzw. 2011 (nicht ITIL V2 Foundation)
Für ITIL Managing Across the Lifecycle: Alle Prüfungen der Lifecycle-Schulungen; die Teilnahme an den Schulungen ist Pflicht.

Alternativen: Ausbildung zum ISO 20000 Auditor (3 Tage) mit ISO 20000 IT Service Manager (5 Tage) als nächstem Schritt.

Weiterführende Schulungen: Ausbildung zum ISO 20000 Auditor (3 Tage) mit ISO 20000 Management & Improvement (2 Tage) als nächsten Schritt.

 Typische ITIL Prüfungsfragen