ITIL - Inhaberwechsel

(mITSM) - von Adrian Kugler

ITIL - Inhaberwechsel
Von der OGC (Office Government of Commerce) zu dem CO (Cabinet Office)

Das Best Management Practice Portfolio (BMP) untersteht nun direkt dem Cabinet Office des Vereinigten Königreichs von Großbritannien.

Die Best Management Practice Produkte wurden im Auftrag von Her Majesty's Government (HMG) des Vereinigten Königreichs entwickelt , das auch weiterhin das ursprüngliche geistige Eigentum besitzt. Das Best Management Practice Portfolio beinhaltet z. B. die folgenden Management Frameworks:

+ IT Service Management (ITIL®) – for IT service management

+ PRojects IN Controlled Environments (PRINCE2®) – for project management

Seit 2000 war das Office of Government Commerce (OGC) im Auftrag der Regierung des Vereinigten Königreichs der Inhaber der BMP (z. B. ITIL). Im Juni 2010 wurde auf Grund einer Reorganisation der Regierungsstruktur die BMP Funktion in das Cabinet Office verschoben. Siehe auch (http://www.best-management-practice.com/?di=631023)

Dadurch werden sich auch die Anforderungen an das Copyright und das Trademark verändern.

Bisher musste in deutscher Sprache folgender Satz beim ersten Erscheinen der Begriffe ITIL® genannt werden:

"ITIL® ist ein eingetragenes Warenzeichen des Office of Government Commerce in Großbritannien und allen anderen Ländern." – siehe auch hier: http://www.mitsm.de

In Zukunft muss es auf Grund der Hoheitsverschiebung in das Cabinet Office wie folgt heissen:

" ITIL® ist ein eingetragenes Warenzeichen des Cabinet Office in Großbritannien und allen anderen Ländern." – Umsetzungszeitpunkt folgt noch

Siehe auch Copyright & Trade Marks: http://www.best-management-practice.com/Help-Pages/?DI=576155

Das Cabinet Office ist eine separate Abteilung des Her Majesty's Government (HMG), das verantwortlich für die Unterstützung des Prime Minister und des Kabinetts von Großbritanien - www.cabinetoffice.gov.uk.

Es liegt auch Nahe, dass der Wechsel des Inhabers von z. B. ITIL (getrieben durch die britische „Efficiency and Reform Group“) auch die Bedeutung von u. a. ITIL (als Teil der BMP) unterstreicht. Den nun ist die Nähe zu der Autorität (Prime Minister und Kabinett) in Grossbritanien enger geworden.

Weiterhin bleibt der offizielle Herausgeber das „The Stationery Office (TSO)“ und der offizielle Akkreditierer die APM Group Ltd (APMG).

Es wird noch weitere Veränderung im Rahmen des BMP und hier speziell bei ITIL geben.
Die Information zum Update ITIL second edition 2011 folgt in Kürze.