ITSec Professional Zertifizierungskurs

ITSec Professional

Weiterbildung zum geprüften Penetration Tester

In den letzten Jahren ist die Bedrohung durch Cyberkriminalität immer weiter gestiegen. Wer lernt, wie ein Hacker zu denken und ihre Methoden kennt, kann Netzwerke, Systeme und Informationen besser vor Angriffen schützen. Durch Computerkriminalität verursachte Vorfälle müssen mithilfe der IT-Forensik möglichst schnell identifiziert und analysiert werden, um Sicherheitslücken zügig zu schließen.

Nach der bestandenen ITSec Foundation Prüfung haben Sie die Möglichkeit, mit einem fünftägigen Kurs auf dem Professional Level die Zertifizierung zumITSec Penetration Tester zu erhalten.

ITSec Penetration Tester

In diesem fünftägigen Kurs lernen die Teilnehmer strukturierte Vorgehensweisen für das Penetration Testing kennen. In unserem ITSec Labor erleben und erlernen sie die zielgerichteten Angriffstechniken der Hacker. Wenn Sie die Cyberattacken kennen, sind die in der Lage, Sicherheitslücken aufzudecken und so die IT-Sicherheit im Unternehmen zu stabilisieren. Nach erfolgreicher Prüfung in Theorie und Praxis erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „ITSec Penetration Tester“.

Die ITSec-Ausbildung beim mITSM - Kurse und Prüfungen auf Deutsch

Unsere ITSec-Schulungen richten sich nach den offiziellen Lehrplänen der ICO. Dementsprechend sind unsere Trainerleitfäden sowie die Prüfungsunterlagen akkreditiert.



Testen Sie Ihr Wissen mit den ITSec Prüfungsfragen

Als besonderen Service und als Test für Ihr ITSec Wissen haben wir hier typische Foundation-Prüfungsfragen für Sie zusammengestellt.