Leichterer Zugang zu Weiterbildung dank des Qualifizierungschancengesetzes

06.11.2019 - Das Qualifizierungschancengesetz ist seit Jahresbeginn in Kraft. Zusammen mit der nationalen Weiterbildungsstrategie gewährt es Beschäftigten einen einfacheren Zugang zu Fortbildungen. Die Bundesagentur für Arbeit übernimmt ganz oder zum Teil die Kosten der beruflichen Weiterbildung.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil plädiert für eine gute Aus- und Weiterbildung, um aus technologischem Wandel einen sozialen Fortschritt zu machen.

agileTeams

Generell gilt: Mitarbeiter, die sich weiterbilden, steigern ihr Wissen und erhöhen gleichzeitig ihre Aufstiegschancen im Unternehmen.

Wie Unternehmen und Mitarbeiter von Fortbildung profitieren können: www.spiegel.de