Neue Regeln in der EU: Provider müssen Datenlecks binnen 24 Stunden melden

(spiegel.online) "... Angriffe auf Kundendaten müssen von Providern künftig rasch gemeldet werden: Die EU-Kommission hat Vorschriften verschärft, Firmen müssen nun binnen 24 Stunden die Behörden einschalten. Brüssel - Die Europäische Kommission hat neue Vorschriften erlassen, die regeln, was Internet- und Telekommunikationsanbieter in Fällen von Datenverlust zu tun haben: Sicherheitsvorfälle, bei denen Kundendaten betroffen sind, müssen von nun an innerhalb von 24 Stunden der verantwortlichen Behörde gemeldet werden - samt einer Aufstellung der betroffenen Daten und möglichen Konsequenzen für Kunden und Unternehmen. Kunden müssen allerdings nur noch unter Umständen..."

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/eu-provider-muessen-datenlecks-binnen-24-stunden-melden-a-907743.html

IT Sicherheit - Das mITSM bietet folgende Schulungen und Beratungsleistungen:

ISO 27001 Zertifizierung für Personen - Schulung und Prüfung

ISO 27001 internal Audit - Wo steht das Unternehmen, was muss das Unternehmen noch einführen bevor es zertifizierungsreif ist?

ISO 27001 Lieferanten-Audit - Was macht Ihr Lieferant - Hält er sich an den Standard und an die Vereinbarungen? Wo gibt es Verbesserungspotenzial wo kann man sparen?

ISO 27001 Projektbegleitung - Wir machen Sie zertifizierungsreif!