0
News
Neues aus IT-Management und Weiterbildung

Veröffentlichung der ITIL Version 4 in Q1 2019 geplant

Im Oktober 2017 kündigte AXELOS den Start der Entwicklung einer neuen Version der ITIL Standards an und arbeitet derzeit mit Hochdruck an der neuen Version 4.

Hierin sollen keine Veränderungen an den Kernelementen oder dem Lifecycle vorgenommen, sondern mehr auf die praktischen Bezüge bei der Unterstützung im Tagesgeschäft Wert gelegt werden. Außerdem sind Anpassung und Verbesserung des ITSM in Bezug auf die Herausforderungen von Digitalisierung und IT Sicherheit geplant.

Weitere Bestandteile der Version 4 sind die Einführung von agilen und Lean Methoden, DevOps sowie die Automatisierung im IT Betrieb und im ITSM.

Zertifikate der Version 3 sollen anerkannt und erhalten bleiben

Die ersten öffentlichen Examen für Testgruppen sind in Q1 2019 geplant. Eine gute Nachricht für diejenigen, die bereits die Ausbildung begonnen haben: Alle bisherigen ITIL Zertifikate der aktuellen Version 3, 2011 sollen auch in der Version 4 anerkannt und erhalten bleiben.

Mehr zu diesem Thema finden Sie unter: http://newsletter.itsmf.de/index.php?id=4988

Wer auf dem neuesten Stand bleiben möchte, sollte regelmäßig die ITIL-Microsite von Axelos besuchen:
https://www.axelos.com/itil-update


ITIL-Schulungen und Zertifizierung in München

09.08.2018

+49 89 - 44 44 31 88 0
Jobs
Komm in unser Team!

Stellen für Trainer & Produktmanager

Schließen