0
News
Neues aus IT-Management und Weiterbildung

Datenschutzauditor (DSA)

Datenschutzauditor (DSA)

Inhalt der Schulung

Unsere Schulung vermittelt in der Regel ein breites Spektrum an Kenntnissen und Fähigkeiten, die für die Durchführung von Datenschutzaudits in verschiedenen Organisationen und Branchen erforderlich sind. Es werden unter anderem folgende Themen behandelt:

  • Einführung in die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und andere relevante Gesetze und Vorschriften
  • Grundlagen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Datenschutzkonzepte
  • Verarbeitung personenbezogener Daten und Schutzmaßnahmen
  • Datenschutz-Risikomanagement und Datenschutzfolgenabschätzung
  • Datenschutz-Compliance und Auditvorbereitung
  • Durchführung von Datenschutzaudits und -überprüfungen
  • Berichterstattung von Datenschutzaudits und -überprüfungen
  • Prüfung der Datenverarbeitungspraktiken und Bewertung von Datenschutzprozessen
  • Bewertung von Technologien und Prozessen zur Einhaltung von Datenschutzbestimmungen

Zielgruppe

Die Zielgruppe unserer Datenschutzauditor Schulung sind Personen, die als interne oder externe Datenschutzauditoren tätig werden möchten.

Hierzu zählen:

  • Datenschutzbeauftragte
  • Mitarbeiter von Unternehmen und Behörden, die für den Datenschutz verantwortlich sind
  • Berater im Datenschutzbereich

Nutzen der Schulung

Die Schulung bietet dir eine fundierte Ausbildung im Bereich Datenschutzmanagement und -auditierung. Dadurch kannst du das Datenschutzmanagement in Unternehmen und Organisationen optimieren und eine effektive Überprüfung der Einhaltung von Datenschutzbestimmungen durchführen. Der Nutzen der Schulung kann wie folgt zusammengefasst werden:

  • Du erwirbst spezifisches Wissen und praktische Fähigkeiten, um Datenschutz-Audits durchzuführen und Datenschutz-Compliance in Organisationen zu gewährleisten
  • Die Schulung fördert die Sensibilisierung der Teilnehmer für die Bedeutung des Datenschutzes sowie die Identifikation und Vermeidung von Datenschutzverletzungen
  • Du kannst nach Abschluss der Schulung als Datenschutzauditor arbeiten und die Einhaltung der Datenschutzgesetze in Organisationen sicherstellen
  • Unternehmen und Organisationen profitieren von den Audits und der Einhaltung der Datenschutzbestimmungen, da sie Vertrauen und Glaubwürdigkeit bei Kunden und Geschäftspartnern aufbauen können

Agenda

1. Tag: 9:00 bis ca. 16:30 Uhr

2. Tag: 9:00 bis ca. 16:30 Uhr

3. Tag: 9:00 bis ca. 16:30 Uhr

Kernpunkte der Schulung

Teil l: Grundlagen der ISO 19011:2018
  • Ziel und Zweck von Audits
    • Definitionen
    • Audit-Typen
    • Managementsystem Audits
    • Interne Audits
    • Lieferantenaudits
    • Auditieren durch unabhängigen Dritten
    • Kombinierte und gemeinsame Audits
  • Grundlagen von Managementsystemen
    • Aufbau und Überblick
    • Definitionen und Begriffe
    • Richtlinien, Prozesse und Verfahren
    • Rollen und Verantwortlichkeiten
    • Effektivität, Effizienz, Konformität
    • Bewertung der Leistung
    • KPIs und CSFs
    • Interne Audits
    • Managementbewertungen
  • Überblick über Managementsystem-Standards
    • Aufbau und Überblick
    • ISO 9001
    • ISO 20000-1
    • ISO 27001
    • FitSM
    • ISIS12
  • Grundlagen der Kommunikation
    • Allgemein
    • Vier-Seiten-Modell
    • Gestaltung eines Auditgesprächs
  • Die Norm ISO 19011
    • Kurzprofil, Überblick und Begriffe
    • Auditprinzipien
    • Steuern eines Auditprogramms
    • Durchführen eines Audits
    • Kompetenz und Beurteilung von Auditoren
    • Anhang A
Teil ll: Grundlagen des Datenschutzes
  • Datenschutz Audits
    • kurze Einführung in den Datenschutz (Refresh)
    • wesentliche Kapitel der EU-DSGVO
    • Auditplan
    • Durchführung
    • praktische Übung – Datenschutzaudits
      • Praktische Umsetzung
      • Auditplanung
      • Umsetzung
      • Handreichung

08.12.2020

+49 89 - 44 44 31 88 0