0
News
Neues aus IT-Management und Weiterbildung

Design Thinking

Design Thinking

Inhalt der Schulung

Design Thinking ist eine Methode zur kreativen Problemlösung. Der Fokus liegt hierbei auf der Nutzerzentrierung und der Ideenfindung in einem interdisziplinären Team. In unserer Design Thinking Schulung lernst du genau, wie du nutzerzentrierte Lösungen für komplexe Probleme entwickeln kannst.

Es werden unter anderem folgende Aspekte behandelt:

  • Einführung in Design Thinking: Was ist Design Thinking und welche Prinzipien und Techniken werden angewendet?
  • Nutzerzentrierung: Wie kann man die Bedürfnisse und Probleme der Nutzer verstehen und berücksichtigen?
  • Ideenfindung: Wie kann man kreative Ideen generieren und diese auf ihre Machbarkeit und Relevanz prüfen?
  • Prototyping: Wie kann man schnell und kostengünstig Prototypen erstellen, um Ideen zu testen und Feedback zu erhalten?
  • Testing und Validierung: Wie kann man Prototypen testen und validieren, um sicherzustellen, dass sie den Bedürfnissen der Nutzer entsprechen?
  • Skalierung und Umsetzung: Wie kann man erfolgreiche Lösungen skalieren und umsetzen?

Zielgruppe

Eine Design Thinking Schulung eignet sich für verschiedene Positionen in unterschiedlichen Branchen, da sie ein breites Spektrum an Fähigkeiten und Methoden vermittelt. Zu den relevanten Zielgruppen gehören:

  • Produkt- und Service-Designer
  • Innovationsmanager und -verantwortliche
  • Produktmanager
  • Projektmanager
  • Marketing- und Vertriebsmitarbeiter
  • UX-Designer und Entwickler
  • Unternehmensberater
  • Start-up-Gründer
  • Führungskräfte und Entscheidungsträger verschiedener Branchen

Generell kann die Schulung für alle Personen von Nutzen sein, die an der Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen und Lösungen beteiligt sind oder sein möchten.

Nutzen der Schulung

  • Verbesserte Fähigkeiten in der Identifizierung und Definition von Problemen
  • Verbesserte Fähigkeiten in der Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb von Teams
  • Fähigkeit, Kundenbedürfnisse besser zu verstehen und darauf einzugehen
  • Fähigkeit, schnell Prototypen zu entwickeln und zu testen, um Ideen zu validieren
  • Fähigkeit, Design Thinking-Methoden auf eine Vielzahl von Geschäftsbereichen und Problemen anzuwenden
  • Verbesserte Fähigkeiten in der Lösungsfindung und Ideenentwicklung
  • Verbesserte Fähigkeiten in der Führung von Innovationsprozessen
  • Potenzielle Einsparungen von Zeit und Ressourcen durch schnellere und effektivere Problemlösungen

Insgesamt kann eine Design Thinking Schulung dazu beitragen, die Arbeitsweise von Einzelpersonen und Teams zu verbessern, Innovationen zu fördern und somit den Erfolg von Unternehmen und Organisationen zu steigern.

Agenda

1. Tag: 9:00 bis ca. 16:30 Uhr

2. Tag: 9:00 bis ca. 16:30 Uhr

Kernpunkte der Schulung

  • HINTERGRUND und HISTORIE
  • DIE 5 PHASEN DES DESIGN THINKINGS
    • PHASE I: Verständnis aufbauen
      Business Model Canvas, Scoping, Lightning Decision Jam
    • PHASE II: Sichtweisen definieren
      Personas, User/Customer Journey
    • PHASE III: Idee formulieren
      MVP, Lightning Demos, 4step Sketch
    • PHASE IV: Prototypen designen
      Paper Prototyp, Klick-Dummy/Mock-Up, Live-MVP
    • PHASE V: Nutzertests durchführen
      Interviewtechniken
  • PRÜFUNGSVORBEREITUNG

24.11.2020

+49 89 - 44 44 31 88 0