0
News
Neues aus IT-Management und Weiterbildung

FitSM Advanced SPD & SOC

FitSM Advanced SPD & SOC

Inhalt der Schulung

  • Einführung in FitSM und Überblick über die Normenfamilie
  • Strategisches Prozessdesign (SPD) – Konzepte, Methoden und Techniken
  • Service Operations Control (SOC) – Prozessoptimierung und Verbesserung von Serviceprozessen
  • Verwaltung von IT-Services – Übersicht über die Konzepte, Prozesse und Best Practices
  • Implementierung von FitSM-Methoden zur Verbesserung der Service-Management-Prozesse
  • Risikomanagement und IT-Sicherheitsmanagement im Kontext von FitSM
  • Bewertung von IT-Services und IT-Services-Management-Systemen (SMS)

Zielgruppe

  • IT-Service-Manager
  • IT-Prozessmanager
  • IT-Service-Level-Manager
  • IT-Projektmanager
  • IT-Qualitätsmanager
  • IT-Consultants
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • IT-Auditoren
  • IT-Personal, das für die Implementierung und Verbesserung von IT-Service-Management-Prozessen verantwortlich ist

Nutzen der Schulung

  • Vertiefung des Verständnisses für die Konzepte, Prozesse und Best Practices im IT-Service-Management
  • Verbesserung der Fähigkeiten zur Anwendung von FitSM-Methoden und -Techniken im strategischen Prozessdesign und in der Service Operations Control
  • Kenntnis der Anwendungsfälle und praktischen Beispiele für die SPD und SOC Prozesse
  • Steigerung der Effizienz und Qualität der IT-Service-Management-Prozesse
  • Verständnis der IT-Service-Lifecycle-Prozesse und deren Beziehung zu FitSM
  • Kenntnis der Risikomanagement- und IT-Sicherheitsmanagement-Praktiken im Kontext von FitSM

Agenda

  1. Tag 09:00 bis ca. 16:30 Uhr
  2. Tag 09:00 bis ca. 16:30 Uhr
  3. Tag 09:00 bis ca. 16:30 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung und Prüfung)

Kernpunkte der Schulung

Teil I: Allgemeiner Teil

  • Wiederholung und Vertiefung der wichtigsten FitSM-Inhalte
  • Heranführung an die grundlegenden Aspekte der ITSM-Implementierung, für die Betrieb und Leitung, sowie Planung und Lieferung, benötigten Prozesse (gemäß dem FitSM-1-Standard)
  • Behandlung der wichtigen Schnittstellen in einem Service Management System

Teil II: FitSM Advanced Service Operation & Control

  • Incident Management
  • Service Request Management
  • Problem Management
  • Configuration Management
  • Change Management
  • Release and Depoloyment Management
  • Continual Service Improvement
  • Prüfungsvorbereitung mit Braindumps

Teil III: FitSM Advanced Service Planning & Delivery

  • Service Portfolio Management
  • Service Level Management
  • Service Reporting Management
  • Service Availability & Continuity Management
  • Capacity Management
  • Information Security Management
  • Customer Relationship Management
  • Supplier Relationship Management

Teil IV: Prüfungsvorbereitung mit Braindumps

19.04.2021

+49 89 - 44 44 31 88 0