0
News
Neues aus IT-Management und Weiterbildung

ISO 27001 / 27002 Update

ISO 27001 / 27002 Update

Inhalt der Schulung

Der Inhalt der Schulung umfasst unter anderem:

  • Überblick über die ISO 27001 und ISO 27002 Standards
  • Änderungen und Neuerungen in der aktuellen Version
  • Anpassungen an aktuelle Technologien und Entwicklungen
  • Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Risikomanagement, Überwachung und Verbesserung von Informationssicherheits-Managementsystemen (ISMS)
  • Best Practices und praktische Tipps zur Implementierung und Überwachung von ISMS
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion von Anwendungsfällen mit anderen Teilnehmern.

Die Schulung vermittelt den Teilnehmern ein Verständnis für die neuesten Entwicklungen im Bereich Informationssicherheitsmanagement und unterstützt sie dabei, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse auf den aktuellen Stand zu bringen.

Zielgruppe

Die Zielgruppe der ISO 27001/27002 Update Schulung sind Personen, die bereits über Kenntnisse im Bereich Informationssicherheit und ISO 27001/27002 verfügen, und ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten.

  • Dazu zählen beispielsweise
  • Information Security Manager
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • Auditoren
  • Qualitätsmanager
  • IT-Leiter

Nutzen der Schulung

  • Verständnis für die Änderungen und Aktualisierungen der Normen ISO 27001 und ISO 27002
  • Kenntnisse über bewährte Verfahren und neue Technologien im Bereich der Informationssicherheit
  • Verbessertes Verständnis für die Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) gemäß ISO 27001
  • Kenntnisse über die effektive Implementierung von Informationssicherheitsmaßnahmen und die Überwachung ihrer Wirksamkeit
  • Verbessertes Risikomanagement und -bewertung im Hinblick auf Informationssicherheitsbedrohungen
  • Verbessertes Bewusstsein für rechtliche und regulatorische Anforderungen im Bereich der Informationssicherheit

Agenda

1 Tag, 09:00 Uhr – ca. 16:30 Uhr

Kernpunkte der Schulung

  • Aktuelle Änderungen der Normen ISO 27001 und 27002
  • Nutzung der neuen Attribute zur Schaffung von organisationsspezifischen Maßnahmen
  • Praxisorientierte Vorgehensweisen bei der Implementierung der neuen Maßnahmen zu den Themen
    • Threat Intelligence
    • Cloud Services
    • Business Continuity
    • Physical Security Monitoring
    • Configuration Management
    • Information Deletion
    • Data Masking und Data Leakage Prevention
    • Monitoring und Web Filtering
    • Secure Coding
  • Migrationsstrategien zu den neuen Anforderungen
  • Auswirkungen auf zukünftige Audits und Zertifizierungen

25.03.2022

+49 89 - 44 44 31 88 0