0
News
Neues aus IT-Management und Weiterbildung

ITIL 4 Specialist: High Velocity IT (HVIT)

ITIL 4 Specialist: High Velocity IT (HVIT)

Inhalt der Schulung

  • Einführung in High Velocity IT und digitale Transformation
  • Die Rolle von Agile und Lean in High Velocity IT
  • ITIL-Praktiken im Kontext von High Velocity IT, einschließlich Continual Improvement, Change Control, Incident Management und Service Request Management
  • Automatisierung, Cloud Computing und andere Technologien zur Unterstützung von High Velocity IT
  • Geschäftsarchitektur und Service Design für High Velocity IT
  • Compliance, Risikomanagement und Sicherheit im Kontext von High Velocity IT
  • Die Rolle von Führung und Kultur in High Velocity IT

Die Schulung beinhaltet auch praktische Übungen, um sicherzustellen, dass du die erlernten Konzepte in der Praxis anwenden kannst.

Zielgruppe

  • IT-Führungskräfte und IT-Manager
  • IT-Experten und IT-Architekten
  • IT-Entwickler und IT-Operations-Mitarbeiter
  • Agile- und DevOps-Praktiker
  • Projektmanager und Prozessverbesserungsmanager
  • Service Manager und Service Desk Manager
  • Business Analysten und Business-Verantwortliche
  • Alle, die an der Umsetzung von High Velocity IT beteiligt sind

Nutzen der Schulung

  • Verbesserte Fähigkeit, auf schnelle Marktveränderungen zu reagieren
  • Erhöhte Effizienz und Effektivität bei der Bereitstellung von IT-Services
  • Verbesserte Zusammenarbeit zwischen IT-Abteilungen und anderen Abteilungen im Unternehmen
  • Höhere Mitarbeitermotivation und -zufriedenheit
  • Höhere Kundenzufriedenheit durch Verbesserung der IT-Services und schnellere Reaktion auf Marktanforderungen
  • Bessere Compliance mit rechtlichen und regulatorischen Anforderungen

Agenda

Kursbeginn an einem Montag:

  1. Tag 9.00 bis ca. 16.30 Uhr
  2. Tag 9.00 bis ca. 16.30 Uhr
  3. Tag 9.00 bis ca. 12.30 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung)

Kursbeginn an einem Mittwoch:

  1. Tag 13.30 bis ca. 16.30 Uhr
  2. Tag 9.00 bis ca. 16.30 Uhr
  3. Tag 9.00 bis ca. 16.30 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung)

Kernpunkte der Schulung

In diesem Modul lernst du…

  • … Konzepte für Hochgeschwindigkeit-IT in digital getriebenen Unternehmens kennen
  • … den digitalen Produktlebenszyklus im Sinne des ITIL-Betriebsmodells kennen
  • … wie du die ITIL-Grundprinzipien und andere grundlegende Konzepte für die Bereitstellung von Hochgeschwindigkeits-IT anwendest
  • … Practices, Prozesse, Methoden und Werkzeuge, die für die Wertschöpfung mit digitalen Produkten relevant sind:
    • Portfolio Management
    • Relationship Management
    • Architecture Management
    • Business Analysis
    • Deployment Management
    • Service Validation and Testing
    • Software Development and Management
    • Availability Management
    • Capacity and Performance Management
    • Monitoring and Event Management
    • Problem Management
    • Service Continuity Management
    • Infrastructure and Platform Management
    • Service Design
    • Service Desk

Unsere Schulungen nach ITIL 4 richten sich nach den offiziellen Lehrplänen. Unsere Trainerleitfäden und Schulungsunterlagen sind von PeopleCert im Namen des Rechteinhabers AXELOS geprüft und akkreditiert.

22.01.2020

+49 89 - 44 44 31 88 0