0
News
Neues aus IT-Management und Weiterbildung

Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Tag 1: 9:00 bis 16:30 Uhr

Inhalte der Schulung

Unsere Schulung zum Lieferkettengesetz deckt eine Reihe von Schlüsselthemen ab, um sicherzustellen, dass die Teilnehmer ein tiefgreifendes Verständnis für das Gesetz und seine Anforderungen erlangen.

  • Verständnis des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz
  • Anwendbarkeit des Gesetzes
  • Sorgfaltspflichten in der Praxis
  • Risikoanalyse
  • Präventive und abhelfende Maßnahmen
  • Berichterstattungspflichten
  • Mögliche Sanktionen
  • Implementierungsstrategien

 

Zielgruppe

  • Compliance-Beauftragte
  • CSR-Beauftragte
  • Einkauf und Supply-Chain-Manager
  • Nachhaltigkeitsbeauftragte
  • Marketingexperten
  • Geschäftsführung (insbesondere von KMUs)

 

Nutzen der Schulung

  • Unsere Trainer achten darauf ein besonders intensives Verständnis für das Gesetz zu vermitteln – damit du im Anschluss eine eigene Strategie entwickeln und implementieren kannst.
  • Schulungsteilnehmer erhalten durch eine praxisnahe Vermittlung ein tiefgehendes Verständnis des LkSG, seiner Ziele, Anforderungen und möglicher Sanktionen.
  • Sensibilisierung für Risiken in ihren Lieferketten
  • Hilf deinem Unternehmen rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen und damit Strafen und Sanktionen zu vermeiden.
  • Menschenrechte zu wahren und Umweltschutzstandards einzuhalten sind nicht nur ehrenwerte Ziele, sondern werden vielmehr immer stärker von der Öffentlichkeit gefordert. Mit einer Schulung demonstrierst du, dass du bereit bist, Verantwortung zu übernehmen und kannst damit dein Unternehmensimage verbessern.

12.09.2023

+49 89 - 44 44 31 88 0