0
News
Neues aus IT-Management und Weiterbildung

Datenschutz Update

Inhalte der Schulung

    • Grundlagen des Datenschutzrechtes mit Fokus auf die DS-GVO
    • Rechte und Pflichten des Datenschutzbeauftragten, sowie seine Aufgaben im Unternehmen
    • Die Akteure in der DS-GVO
    • Voraussetzungen einer wirksamen Einwilligung
    • Neuigkeiten aus der Rechtsprechung: aktuelle Urteile vom EuGH und BGH
    • Schadensersatzpflicht nach Art. 82 DS-GVO
  • Sanktionierungspraxis der Aufsichtsbehörden
  • Bestandsdatenauskunft nach dem TTDSG
  • Meldepflicht: wie sieht proaktiver Datenschutz aus?
  • Ausblick in die Zukunft: die Datentreuhand

 

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich vor allem an Personen, die als betriebliche oder externe Datenschutzbeauftragte oder in vergleichbaren Positionen tätig sind oder tätig werden möchten.

Darunter fallen auch:

  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • Compliance-Beauftragte
  • Mitarbeiter der IT-Abteilung
  • Verantwortliche im Informationssicherheitsbereich, Personalwesen sowie Betriebsräte

Nutzen der Schulung

  • Erhalte die aktuellen und relevantesten Entscheidungen in der nationalen und europäischen Rechtsprechung aufbereitet
  • Du profitierst von dem Erfahrungsaustausch, der innerhalb der Teilnehmergruppe stattfindet
  • Du hast den ersten Tag der Pflichtfortbildung absolviert (3 Tage innerhalb von 3 Jahren) zur Rezertifizierung als „Fachkraft für Datenschutz“

 

Agenda

1. Tag: 09:00 bis ca. 16:30 Uhr

11.08.2023

+49 89 - 44 44 31 88 0