"Chef sein muss man aushalten können"

(süddeutsche.de) " ... Eben war man noch gut befreundet, doch kaum befördert, ist der Kollege plötzlich eiskalt. Was ist da passiert? Arbeitspsychologin Myriam Bechtoldt erklärt, was Macht mit Menschen macht und gibt Tipps für den Umgang mit Chefs. Nicht erst seit Stromberg, dem Protagonisten der gleichnamigen Pro-Sieben-Serie und Prototyp eines Ekel-Chefs, wissen wir: Vorgesetzte können ihren Mitarbeitern das Leben ganz schön schwer machen. Doch steigen tatsächlich besonders häufig Unsympathen zum Chef auf? Oder verändern sich eigentlich..."

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: http://www.sueddeutsche.de/karriere/macht-im-job-chef-sein-muss-man-aushalten-koennen-1.1728575