0

ITIL® 4 Managing Professional Transition

Die Brücke zu ITIL 4

Sie sind schon Experte für ITIL 3 und wollen den Sprung zu ITIL 4 meistern? In der fünftägigen Weiterbildung ITIL Managing Professional Transition bekommen Sie das Verständnis für die Schlüsselelemente aus jedem der vier Managing Professional (MP)-Module: Create, Deliver and Support, Drive Stakeholder Value, High Velocity IT und Direct, Plan and Improve sowie ITIL 4 Foundation.

Der Kurs bereitet Sie optimal auf die offizielle Zertifizierungsprüfung zum ITIL 4 Managing Professional vor. Die Transition-Schulung soll ITIL V3-Experten den unkomplizierten Übergang zu ITIL 4 ermöglichen. Dieser Transition-Kurs erkennt selbstverständlich die bisherigen Leistungen der Kandidaten auf ihrem ITIL-V3-Weg an. Auch Teilnehmern, die mindestens 17 Credits nach dem ITIL V3 Zertifizierungsschema erworben haben, steht dieser Weg offen.

ITIL 4 Managing Professional Transition

Dieser Kurs ist die Brücke für Sie, wenn Sie als ITIL Expert nach V3 zum Managing Professional nach ITIL 4 wechseln wollen. Die Schulung ITIL 4 Managing Professional Transition richtet sich nach den offiziellen Lehrplänen. Trainerleitfäden und Schulungsunterlagen sind von der internationalen Zertifizierungsstelle PeopleCert akkreditiert. Training und Prüfung sind auf Deutsch.

 

  • Kurs und Prüfung auf Deutsch
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Schulungspaket mit Unterlagen
  • Verpflegung während des Trainings
  • ÖPNV-Tickets für München
ab € 2.590,- zzgl. Mwst.
Zertifizierungsprüfung (optional)
ab € 330,- zzgl. Mwst.
  1. Termine
  2. Inhalte
  3. Zertifizierung
  4. Voraussetzungen
Termin Ort Preis* Prüfung**
Mo 07.03. bis
Fr 11.03.2022
München - Ridlerstraße 57 2.950,- ab 330,-
Mo 20.06. bis
Fr 24.06.2022
Online Live 2.590,- ab 330,-
*Nettopreise **optional

Ist diese Schulung für mich geeignet?

Diese Schulung ist die richtige für Sie, wenn Sie schon ITIL Expert nach V3 sind und nun den Sprung zu ITIL 4 machen wollen. Grundsätzlich ist ITIL 4 für alle Fachkräfte nützlich, die in IT-Abteilungen und digitalen Teams arbeiten.

Welchen konkreten Nutzen ziehe ich aus dieser Schulung?

Nach dieser Transition-Schulung sind Sie ITIL4-Experte. Sie haben gelernt noch mehr Fokus auf Value und Agilität zu legen. Sie wissen mit welchen Instrumenten Sie Ihr Service Management so noch agiler, schneller und zukunftsfähiger machen.

Agenda

1.-5. Tag 9.00 bis ca. 16.30 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung und Prüfung am letzten Schulungstag)

In fünf Tagen werden neben allen wichtigen theoretischen Grundlagen von ITIL 4 Service Management die prüfungsrelevanten Begriffe und Inhalte vermittelt.

In der ITIL 4 Managing Professional Transition lernen Sie…

  • …die wesentlichen Konzepte der ITIL 4 Foundation, wie z. B.:
    • Die vier Dimensionen des Service Managements
    • Das ITIL Service Value System
    • Die Service Value Chain
  • …die wesentlichen Inhalte von Create, Deliver and Support (CDS – ITIL Specialist Modul):
    • Verständnis dafür, wie verschiedene Wertströme und Aktivitäten integriert werden können, um IT-fähige Produkte und Dienstleistungen sowie relevante Praktiken, Methoden und Werkzeuge zu entwickeln, bereitzustellen und zu unterstützen.
  • …die wesentlichen Inhalte von Drive Stakeholder Value (DSV – ITIL Specialist Modul):
    • Verständnis für alle Arten von Engagement und Interaktionen zwischen einem Service Provider (Dienstleister) und seinen Kunden, Nutzern, Lieferanten und Partnern, einschließlich der wichtigsten Customer Experience (CX), User Experience (UX) und Mappingkonzepte.
  • …die wesentlichen Inhalte von High Velocity IT (HVIT – ITIL Specialist Modul):
    • Verständnis dafür, wie digitale Organisationen und digitale Betriebsmodelle in „high velocity“ Umgebungen funktionieren
  • …die wesentlichen Inhalte von Direct, Plan and Improve (DPI – ITIL Strategist Modul):
    • Verständnis für die praktischen Fähigkeiten, die benötigt werden, um eine „lernende und verbessernde“ IT-Organisation mit einer starken und effektiven strategischen Ausrichtung zu schaffen.

Nach intensiver Prüfungsvorbereitung wird am letzten Tag von unserem Partner PeopleCert die Zertifizierungsprüfung abgenommen. Kurs und Prüfung sind auf Deutsch.

Wie erhalte ich meine Zertifizierung?

Die Zertifizierungsstelle für diese Personenzertifizierung ist PeopleCert. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Prüfung als Online- oder Paperbased-Prüfung absolvieren wollen. Bei der Online-Prüfung wählen Sie Ort und Ihren Prüfungstermin selbst (innerhalb eines Jahres nach Belegung des Kurses). Die Paperbased-Prüfung wird am letzten Trainingstag bei uns vor Ort in München geschrieben.

Details zur Online-Prüfung:

Nachdem wir Sie bei PeopleCert zur Online-Prüfung angemeldet haben, erhalten Sie eine E-Mail mit allen wichtigen Infos (i.d.R. am ersten Schulungstag). Die E-Mail enthält einen Voucher-Code, mit dem Sie sich einen Account einrichten können. Dieser Code ist ein Jahr lang gültig. Wenn Sie sich eingeloggt haben, können Sie einen der zahlreichen angebotenen Prüfungstermine auswählen. Es handelt sich um eine Procter-Prüfung, das heißt ein Mitarbeiter von PeopleCert sitzt Ihnen virtuell gegenüber, während Sie die Prüfung ablegen.

Welches Format hat die Zertifizierungsprüfung?

  • Multiple-Choice-Prüfung
  • Sprache: Deutsch
  • Dauer: 90 Minuten
  • Anzahl der Fragen: 40
    • Es gibt vier Antwortmöglichkeiten.
    • Nur genau eine Antwort ist richtig.
  • Mindestens 70 Prozent der Fragen (28 von 40) müssen korrekt beantwortet werden, um die Prüfung zu bestehen und das ITIL 4 Managing Professional Zertifikat zu erhalten.

Voraussetzung für die ITIL 4 MP Transition Schulung ist das Zertifikat ITIL Expert oder 17 Credits aus dem Zertifizierungsschema nach ITIL V3 (ohne Modul Managing Across the Lifecycle).

 

Konsequent praxisorientiert

Die Version ITIL 4 beschreibt Wege, wie Organisationen die Herausforderungen der digitalen Transformation meistern können. ITIL 4 geht dabei auf die neuesten Trends und Methoden aus den Bereichen IT-Betrieb und Software-Entwicklung ein wie Lean IT, Agile und DevOps.

Das Seminar ITIL 4 Managing Professional Transition vermittelt das praktische und technische Wissen, wie erfolgreiche IT-gestützte Services, Teams und Workflows betrieben werden. Ein enger Praxisbezug ist wesentlicher Bestandteil der Seminare. Eine intensive Prüfungsvorbereitung ist weiterer Schwerpunkt des Trainings. Die Inhalte werden von einem erfahrenen und zertifizierten ITIL-Experten vermittelt.

+49 89 - 44 44 31 88 0