0
ITIL®4
Managing Professional

ITIL 4 Specialist: High-Velocity IT (HVIT)

Schnelle Bereitstellung digitaler Services

Sie wollen noch tiefer in ITIL 4 und seine Practices einsteigen? Im Specialist Modul High-Velocity IT (HVIT) lernen Sie auf welche Art und Weise digitale Organisationen und digitale Betriebsmodelle in Hochgeschwindigkeitsumgebungen funktionieren. Sie bekommen Werkzeuge an die Hand mit Hilfe derer Sie ein ganz ähnliches Arbeiten, wie erfolgreiche „digital-native“ Organisationen einführen können.

Dieses Training bereitet Sie optimal auf die offizielle Zertifizierungsprüfung vor. Schulungsunterlagen und Prüfung sind auf Deutsch. Voraussetzung für diesen Kurs ist das Zertifikat ITIL 4 Foundation.

ITIL 4 Specialist: High Velocity IT (HVIT)

In dieser 2,5-tägigen ITIL-Specialist-Schulung liegt das Augenmerk auf der schnellen Bereitstellung von digitalen Produkten und Services, um einen maximalen Nutzen zu erzielen. Dabei berücksichtigen wir die Funktionsweisen digitaler Kundenerfahrungen und Organisationen in Hochgeschwindigkeitsumgebungen (High Velocity IT). Wir vermitteln Ihnen ein Verständnis für den Einsatz von Arbeitsverfahren wie Agile und Lean. Auch auf technische Verfahren und Technologien wie Cloud, Automatisierung und automatisches Testen wird eingegangen.

  • Hoher Praxisbezug
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Schulungspaket mit Unterlagen
  • Verpflegung während des Trainings
  • ÖPNV-Tickets für München
  • 200 € Preisvorteil bei der Buchung von zwei Managing-Professional-Modulen (pro Person)
€ 1.450,- zzgl. Mwst.
Zertifizierungsprüfung (optional)
ab € 330,- zzgl. Mwst.
  1. Termine
  2. Inhalte
  3. Zertifizierung
  4. Voraussetzungen
Termin Ort Preis* Prüfung**
Mi 11.05. bis
Fr 13.05.2022

München – Ridlerstraße 57

1.450,- ab 330,-
*Nettopreise **optional

Ist diese Schulung für mich geeignet?

Die Schulung ITIL 4 Specialist High-Velocity IT richtet sich an Sie, wenn Sie mit digitalen Services oder digitalen Transformationsprojekten befasst sind und auf eine Hochgeschwindigkeitsumgebung hinarbeiten. Dabei ist es egal, ob Sie IT-Manager, Practitioner oder Specialist sind.

Welchen konkreten Nutzen ziehe ich aus dieser Schulung?

Nach dieser Schulung können Sie die Geschwindigkeit und die Agilität Ihrer Services erhöhen und gleichzeitig das Level der Zuverlässigkeit erhalten. Sie wissen komplexe Systeme in Ihrer IT einzubetten und die Geschäftsziele entsprechend umzusetzen. Sie haben durch Agile-, Lean- und DevOps-Methoden Werkzeuge an der Hand, mithilfe derer Sie Ihr Service Management leistungsfähiger machen können. Auch haben Sie ein Gefühl dafür, wie Sie die Lücke zwischen Betrieb und Entwicklung schließen können.

Agenda

1. Tag 13.30 bis ca. 16:30 Uhr

2. Tag 9.00 bis ca. 16:30 Uhr

3. Tag 9.00 bis ca. 16:30 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung und ggf. Prüfung)

 

In diesem Modul lernen Sie …

  • … Konzepte für Hochgeschwindigkeit-IT in digital getriebenen Unternehmens kennen
  • … den digitalen Produktlebenszyklus im Sinne des ITIL-Betriebsmodells kennen
  • … wie Sie die ITIL-Grundprinzipien und andere grundlegende Konzepte für die Bereitstellung von Hochgeschwindigkeits-IT anwenden
  • … Practices, Prozesse, Methoden und Werkzeuge, die für die Wertschöpfung mit digitalen Produkten relevant sind:
    • Portfolio Management
    • Relationship Management
    • Architecture Management
    • Business Analysis
    • Deployment Management
    • Service Validation and Testing
    • Software Development and Management
    • Availability Management
    • Capacity and Performance Management
    • Monitoring and Event Management
    • Problem Management
    • Service Continuity Management
    • Infrastructure and Platform Management
    • Service Design
    • Service Desk

Unsere Schulungen nach ITIL 4 richten sich nach den offiziellen Lehrplänen. Unsere Trainerleitfäden und Schulungsunterlagen sind von PeopleCert im Namen des Rechteinhabers AXELOS geprüft und akkreditiert.

Wie erhalte ich meine Zertifizierung?

Die Zertifizierungsstelle für diese Personenzertifizierung ist PeopleCert. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Prüfung als Online- oder Paperbased-Prüfung absolvieren wollen. Bei der Online-Prüfung wählen Sie Ort und Ihren Prüfungstermin selbst (innerhalb eines Jahres nach Belegung des Kurses). Die Paperbased-Prüfung wird am letzten Trainingstag bei uns vor Ort in München geschrieben.

Details zur PeopleCert Online-Prüfung:

Nachdem wir Sie bei PeopleCert zur Online-Prüfung angemeldet haben, erhalten Sie eine E-Mail mit allen wichtigen Infos (i.d.R. am ersten Schulungstag). Die E-Mail enthält einen Voucher Code, mit dem Sie sich einen Account einrichten können. Dieser Code ist ein Jahr lang gültig. Wenn Sie sich eingeloggt haben, können Sie einen der zahlreichen angebotenen Prüfungstermine auswählen. Es handelt sich um eine Procter-Prüfung, das heißt ein Mitarbeiter von PeopleCert sitzt Ihnen virtuell gegenüber, während Sie die Prüfung ablegen.

Welches Format hat die Zertifizierungsprüfung?

  • Multiple-Choice-Prüfung
  • Sprache: deutsch
  • Dauer:
    • 90 Minuten
  • Anzahl der Fragen: 40
    • Es gibt vier Antwortmöglichkeiten.
    • Nur genau eine Antwort ist richtig.
  • Mindestens 70 Prozent der Fragen (28 von 40) müssen korrekt beantwortet werden, um die Prüfung zu bestehen und das ITIL 4 Managing Professional Zertifikat „ITIL 4 Strategist – High Velocity IT“ zu erhalten.

Voraussetzung für das ITIL 4 HVIT Training ist das Zertifikat der ITIL 4 Foundation.

+49 89 - 44 44 31 88 0