SCRUM: Agiles Projektmanagement nicht nur für Entwickler

Die meisten denken immer noch, SCRUM gehöre nur in Entwicklungsabteilungen. Wir vom mITSM wissen: agile Methoden sind auch im Service & Security Management denkbar. Verbesserungsvorschläge sind mannigfaltig. Ein dazu passender kontinuierlicher Verbesserungsprozess kann daher auch sehr allgemein gestaltet sein. Prinzipien der Agilität können hier durchaus sinnvoll angewendet werden. Auch können Projekte, die innerhalb des Service & Security Managements ablaufen müssen, sehr gut mit agilen Methoden bearbeitet werden. Und damit meinen wir nicht nur das Projekt zur Einführung von Service- und Security-Management-Systemen.

Im Change Management ist es beispielsweise nicht verboten - obwohl einige selbsternannte „ITIL-Spezialisten“ es immer wieder behaupten - Prozesse und Projekte miteinander zu kombinieren. Dabei ist es erst einmal ganz gleich, ob es sich um agile oder klassische Projektmethoden handelt. Sollte eine Veränderung aufwendig sein und mehrere andere Changes nach sich ziehen, kann bzw. muss man Projektmethoden zur Bearbeitung des Changes einsetzen.

Das mITSM bietet SCRUM Foundation Schulungen an. Sie wenden sich über die Entwicklungsabteilungen hinaus ausdrücklich auch an Personen im Bereich Prozess- und Projektmanagement innerhalb der Unternehmens-IT.

Auch die Computerwoche betont ganz aktuell in einem hervorragenden Artikel, dass SCRUM und agile Methoden nicht nur der Software-Entwicklung vorbehalten sein sollten. Lesen Sie mehr auf computerwoche.de