TÜV SÜD-Zertifizierungen nach ITIL® und ISO/IEC 20000 jetzt auch in Indien

(TÜV) Ob München oder Madras: Servicequalität, Kundenorientierung und Kostenbewusstsein – das sind für IT-Dienstleister Garanten für nachhaltigen unternehmerischen Erfolg. Das Best Practice Framework ITIL® sowie die Zertifizierung nach ISO/IEC 20000 sind inzwischen weltweiter Branchenstandard. Die TÜV SÜD Akademie bietet entsprechende Personenzertifizierungen ab sofort auch in Indien an. Somit können Firmen, die weltweit tätig sind, für einen einheitlichen Ausbildungs- und Qualitätsstandard bei ihren IT-Profis sorgen. Arbeitnehmer profitieren davon, dass sich ihre Zertifikate in Asien und weltweit immer stärker etablieren. Zertifikate, die Grundlage sind für eine internationale Karriere im IT-Bereich.

http://www.tuev-sued.de/tuev_sued_konzern/presse/aktuelles/tuev_sued-zertifizierungen_nach_itilr_und_iso_iec_20000_jetzt_auch_in_indien