Unternehmen messen Weiterbildung hohen Stellenwert bei

20.11.2018 - 90 Prozent der Unternehmen ist die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter wichtig. Im Dienstleistungsgewerbe sind es sogar 94 Prozent. Das geht aus einer Studie des TÜV-Verbands und des Digitalverbands Bitkom hervor, für die 504 Unternehmen ab 10 Mitarbeitern in Deutschland befragt wurden.

Vor allem der Mittelstand ist es, der das Thema als sehr bzw. eher wichtig beurteilt (94 Prozent). Gefolgt von den Großunternehmen mit 92 Prozent und den kleineren Betrieben mit 89 Prozent.

Weiterbildungsrelevanz

(Grafik: Bitkom)

Den kompletten Artikel finden Sie unter: www.bitkom.org