IT hilft Business - Wo ITIL sich in Fachabteilungen bewährt

(computerwoche.de) "Der jahrelange Kostendruck auf die interne IT hat dazu geführt, dass sie ihre Serviceprozesse hervorragend im Griff hat. Wo viele Fachbereiche von effizient gestalteten und straff organisierten Abläufen weit entfernt sind, kann die IT-Abteilung als Prozessberater weiter helfen.

Die Unternehmens-IT stand traditionell viel stärker als Fachabteilungen unter Druck, nicht Cost-Center sondern Profit-Center zu werden. Effiziente und automatisierte Abläufe haben sich in den letzten Jahrzehnten etabliert, eine Ausprägung des Drucks zur Standardisierung ist ITIL (IT Infrastructure Library). In ihr werden Best Practice formuliert, die sich Unternehmen als Blaupause greifen können, anstatt das Rad immer wieder neu zu erfinden - ohne dass es gleich rund läuft. Besonders geeignet sind dafür ITSM-Plattformen, die sich häufig als Grundlage eignen, auch die fachbezogenen Prozesse abzubilden ..."

Den kompletten Artikel finden Sie unter: http://www.computerwoche.de/a/wo-itil-sich-in-fachabteilungen-bewaehrt,3070756