Zeitpläne bei ITIL-Einführungen zu knapp bemessen

(CIO) Durch die Einführung des Standards ITIL wollen Firmen vor allem effizienter und effektiver arbeiten. Einsparungen oder die Transparenz von Kosten werden dagegen nachrangiger eingeschätzt. Zu diesem Resultat kommt eine Studie der schweizer Unternehmensberatung Arcondis. Allerdings konnten mehr als die Hälfte der befragten Firmen ihren Zeitplan bei der Einführung des Prozessstandards nicht einhalten. Lesen Sie den ganzen Artikel im CIO Magazin.