0
SCRUM Master & Product Owner (Professional)
Schulung und Zertifizierung

SCRUM Master & Product Owner Training – auch Online

Nachdem Sie das Zertifikat SCRUM Master & Product Owner (Foundation) erworben haben, geht die Ausbildung mit den SCRUM-Professional-Kursen weiter.

In diesen Professional-Seminaren gehen wir noch tiefer auf das SCRUM Framework ein und beschäftigen uns intensiv mit den Rollen des SCRUM Masters sowie des Product Owners. Mit Hilfe praktischer Übungen bereiten wir Sie nicht nur ideal auf die Prüfungen vor, sondern auch auf den Arbeitsalltag mit der agilen Projektmanagement-Methode.

Warum SCRUM mit mITSM?

Unsere SCRUM-Trainingsreihe richtet sich nach dem aktuellen SCRUM Guide von Jeff Sutherland und Ken Schwaber. Die Schulungen sind dabei nach den Lehrplänen der ITEMO modular aufgeteilt und enthalten einen allgemeinen (1. Schulungstag) und einen rollenspezifischen Teil (2. bzw. 3. Schulungstag). Der allgemeine Professional-Teil vertieft das im Foundation-Seminar erworbene Wissen und behandelt ergänzende Inhalte wie Kanban oder DevOps. Der allgemeine Professional-Teil ist für SCRUM Master und Product Owner gleich.

SCRUM Master & Product Owner (Professional)

SCRUM Master & Product Owner (Professional)

Der Weg zum zertifizierten SCRUM Professional

Nach bestandener Prüfung „SCRUM Master & Product Owner (Foundation)“ können Sie mit dem zweitägigen Seminar SCRUM Master (Professional) fortfahren. Es besteht aus dem allgemeinen SCRUM-Professional-Modul und dem Modul SCRUM Master (Professional). Die Zertifizierungsprüfung beinhaltet Fragen aus beiden Modulen.

Sie können sich nach der Foundation-Prüfung aber auch lediglich zum Product Owner (Professional) ausbilden lassen. Der Kurs setzt sich zusammen aus dem allgemeinen SCRUM-Professional-Modul und dem Modul Product Owner (Professional) Add-on. Die Zertifizierungsprüfung beinhaltet Fragen aus beiden Modulen.

Sie können auch beide Professional-Kurse besuchen und sich so beide Professional-Zertifikate sichern – den SCRUM Master und den Product Owner. Die Zertifizierungsprüfung beinhaltet Fragen aus ballen drei Modulen.

SCRUM Master (Professional)

Sie möchten noch mehr zum agilen Framework SCRUM lernen und es effizient in Projekten einsetzen? In unserem zwei-tägigen Training SCRUM Master (Professional) lernen Sie wie Sie die agile Projektmanagement-Methode in jedem Umfeld einführen können. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, erfolgreich die Rolle des SCRUM Masters in Projekten zu übernehmen.

 

  • Praxisnah nach dem aktuellen Scrum Guide
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Online- oder Paperbased-Prüfung wählbar
  • Zertifikat ohne Ablaufdatum
  • Schulungspaket mit Unterlagen
  • Verpflegung während des Präsenztrainings
  • 50% Rabatt beim 2. Prüfungsversuch (ICO)
ab € 1.090,- zzgl. Mwst.
Zertifizierungsprüfung (optional)
€ 220,- zzgl. Mwst.
  1. Termine
  2. Inhalte
  3. Zertifizierung
  4. Voraussetzungen
Termin Ort Preis* Prüfung**
Mi 17.11. bis
Do 18.11.2021

München – Ridlerstraße 57

1.290,- 220,-
Mi 08.12. bis
Do 09.12.2021

Online Live

Termingarantie
Termingarantie 1.090,- 220,-
Mi 19.01. bis
Do 20.01.2022

München – Ridlerstraße 57

1.290,- 220,-
Mi 16.02. bis
Do 17.02.2022

Online Live

1.090,- 220,-
Mi 30.03. bis
Do 31.03.2022

München – Ridlerstraße 57

1.290,- 220,-
Mi 06.04. bis
Do 07.04.2022

Online Live

1.090,- 220,-
Mi 18.05. bis
Do 19.05.2022

Online Live

1.090,- 220,-
Mi 22.06. bis
Do 23.06.2022

München – Ridlerstraße 57

1.290,- 220,-
Mehr Termine
*Nettopreise **optional

Ist diese Schulung für mich geeignet?

Wenn Sie in der Projektarbeit oder im Produktmanagement tätig sind und die Grundlagen des SCRUM bereits in der Foundation-Schulung kennengelernt haben, ist diese Schulung das richtige für Sie. Sie ist geeignet für alle, die ihr Wissen nach der Foundation-Schulung vertiefen wollen, um zukünftig als SCRUM Master/ SCRUM Product Owner zu arbeiten. Berater, Verantwortliche und Trainer, die für die Einführung der agilen Projektmanagement-Methode zu ständig sind, sind in dieser Schulung sehr gut aufgehoben.

Welchen konkreten Nutzen ziehe ich aus dieser Schulung?

Nach diesem Seminar beherrschen Sie die SCRUM-Methode und können sie in jedem Umfeld einsetzen und SCRUM-Teams leiten. Ihr Wissen über SCRUM ist vertieft, besonders mit dem Schwerpunkt auf empirisches Arbeiten in allen Bereichen. Sie erhalten Einblick in ergänzende Methoden, wie Kanban oder DevOps. Außerdem haben Sie tiefgreifendes rollenspezifisches Wissen erlangt.

Agenda

Unit A – 1. Tag: 9:00 bis ca. 16:30 Uhr
Allgemeiner Teil Professional (für SCRUM Master und Product Owner identisch)

  • Wiederholung und Vertiefung
    • Motivation und Hintergrund
    • Empirische Prozesssteuerung
    • Zentrale Aspekte von Agilität
    • Rollen, Rituale und Artefakte in SCRUM
    • SCRUM Boards
  • DevOps
    • Überblick, Ideen und Grundsätze von DevOps
    • Einführung von DevOps
    • Toolchains
    • Continuous Integration & Continuous Delivery
  • Kanban
    • Überblick, Ideen und Grundsätze von Kanban
    • Umsetzung in der Entwicklung
    • Kanban-Prinzipien
    • Kanban Boards
  • Agiles Testen
    • Grundprinzipien agilen Testens
    • Auflösung der Rolle des Testers
    • Testen in SCRUM
  • Einführen von SCRUM im Unternehmen
    • Motivation und Philosophie
    • Voraussetzung und kritische Erfolgsfaktoren
    • Vorgehensweise – Pilot und Etablierungsphase
    • Kommunikation in alle Richtungen
    • Projektmanagement-Werkzeuge für agiles Projektmanagement
  • SCRUM skalieren / Große und verteilte Projekte
    • Scrum of Scrums
    • Chief Product Owner & Product Owner Team
    • Offshoring und Outsourcing in SCRUM
    • Frameworks zur Skalierung: LeSS und SAFe
  • Praktische Übungen

Unit SM Professional – 2. Tag: 9:00 bis ca. 16:30 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung und Prüfung)

  • Team-Autonomie und Governance
    • Teamführung und Servant Leadership
    • Coach und Change Agent
    • Rahmenbedingungen und Prinzipien
    • Governance – Vorgaben von außen und der Umgang damit
    • Team-Regeln – eigene Vorgaben und der Umgang damit
  • Tätigkeiten und Techniken für das tägliche Arbeiten als SCRUM Master
    • Erkennen, Verbessern und Eskalieren
    • Taskboards
    • Umgang mit Störfaktoren (Impediments)
    • Moderation und Kommunikation
    • Bewertung der Agilität
  • Mediation und Konfliktlösung
    • Feedback-Techniken
    • Regeln zur Konfliktlösung
    • Ausrichtung und Vision
  • Prüfungsvorbereitung mit Braindumps
  • Prüfung (deutsch)

Wie erhalte ich meine Zertifizierung?

Bei der Zertifizierungsprüfung zu diesem Kurs handelt es sich um eine Online-Prüfung der ICO – International Certification Organization. Sie entscheiden selbst wann und wo Sie diese ablegen.

Das zugehörige Zertifikat „SCRUM Master (Professional)“ ist weltweit anerkannt und zwingende Voraussetzung, um die weiterführenden SCRUM- Professional-Kurse belegen zu können.

Hier finden Sie eine Musterprüfung der ICO zur SCRUM Master Proefessional (ITEMO SCRUM MASTER PART II).

Details zur Online-Prüfung:

Sie können den Zeitpunkt für die Online-Prüfung frei wählen.

Nachdem wir Sie zur Online-Prüfung angemeldet haben, erhalten Sie von der ICO eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen (i.d.R. am ersten Schulungstag). Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch. In der E-Mail befindet sich ein Link zu Ihrer persönlichen Prüfungsseite, wo Ihre bestellten Prüfungen hinterlegt sind. Für jede Ihrer Prüfungen gibt es einen Link zu einer Musterprüfung. So können Sie sich mit dem System vertraut machen. Diese Links sind ab dem Geltungstag für 30 Tage gültig und aufrufbar. Bei Bedarf kann die Gültigkeit nochmals um 5 Tage verlängert werden. Die Prüfung kann in diesem Zeitraum zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit abgelegt werden. Das ICO-Prüfungssystem SOE überwacht dabei die Prüfung. Falls Sie die Prüfung nicht bestehen sollten, dürfen Sie die Prüfung für den halben Preis wiederholen. Für weitere Infos folgen Sie bitte diesem Link zu den FAQs zu den Online Prüfungen der ICO und scrollen Sie nach unten.

Welches Format hat die Zertifizierungsprüfung zum SCRUM Master (Professional)?

  • Multiple-Choice-Prüfung
  • Sprache: Deutsch oder Englisch
  • Closed Book, d.h. keine Hilfsmittel zulässig
  • Dauer: 60 Minuten je Prüfungsteil

 

Voraussetzung für die Professional-Schulung ist die Grundlagenschulung SCRUM Master & Pruduct Owner (Foundation). Auch Zertifikate anderer Organisationen werden anerkannt.

IT-Kenntnisse sind nicht nötig.

SCRUM Product Owner (Professional) Add-On

Sind Sie Projektleiter, der mit seinen Entwicklungsteams Produkte erstellt, die Kunden begeistern, und diese kontinuierlich verbessert? Dann erhalten Sie in dieser Schulung das nötige Wissen und die Techniken, um Kundenbedürfnisse zu identifizieren und die daraus resultierenden Produkteigenschaften zu benennen.

Wie werde ich SCRUM Product Owner?

Sie sind bereits zertifizierter SCRUM Master? Dann besuchen Sie als Add-on nur noch den zweiten Schulungstag, in dem wir speziell auf die Rolle und Aufgaben des Product Owners eingehen.

Sie haben an unserer SCRUM Master & Product Owner (Foundation) erfolgreich teilgenommen, sind aber noch kein SCRUM Master? Dann können Sie natürlich auch unsere Product-Owner-Weiterbildung buchen. Allerdings dauert diese dann zwei Tage, weil Sie neben dem rollenspezifischen Teil noch den allgemeinen Professional-Teil besuchen müssen, um die Zertifizierung zu erhalten.

  • Praxisnah nach dem aktuellen Scrum Guide
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Online- oder Paperbased-Prüfung wählbar
  • Zertifikat ohne Ablaufdatum
  • Schulungspaket mit Unterlagen
  • Verpflegung während des Präsenztrainings
  • 50% Rabatt beim 2. Prüfungsversuch (ICO)
ab € 390,- zzgl. Mwst.
Zertifizierungsprüfung (optional)
€ 220,- zzgl. Mwst.
  1. Termine
  2. Inhalte
  3. Zertifizierung
  4. Voraussetzungen
Termin Ort Preis* Prüfung**
Fr 19.11.2021

München – Ridlerstraße 57

520,- 220,-
Fr 10.12.2021

Online Live

Termingarantie
Termingarantie 390,- 220,-
Fr 21.01.2022

München – Ridlerstraße 57

520,- 220,-
Fr 18.02.2022

Online Live

390,- 220,-
Fr 01.04.2022

München – Ridlerstraße 57

520,- 220,-
Fr 08.04.2022

Online Live

390,- 220,-
Fr 20.05.2022

Online Live

390,- 220,-
Fr 24.06.2022

München – Ridlerstraße 57

520,- 220,-
Mehr Termine
*Nettopreise **optional

Ist diese Schulung für mich geeignet?

Wenn Sie als Produktentwickler dafür verantwortlich sind, Produkte zu entwickeln, die Kunden begeistern und die Grundlagen von SCRUM im Rahmen der Foundation-Schulung schon kennengelernt haben, sind Sie hier richtig. Sie ist geeignet für alle, die mit einem Entwicklungsteam gemeinsam Produkte erstellen und verbessern wollen.

Welchen konkreten Nutzen ziehe ich aus dieser Schulung?

Nach diesem Seminar beherrschen Sie Instrumente, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden besser zu verstehen. Sie wissen, wie Sie herausfinden können, welche neuen Produkteigenschaften benötigt werden und wie Sie diese umsetzen.

Agenda

Unit A – 1. Tag: 9:00 bis ca. 16:30 Uhr
Allgemeiner Professional-Teil (für SCRUM Master und Product Owner identisch)

  • Wiederholung und Vertiefung
      • Motivation und Hintergrund
    • Empirische Prozesssteuerung
    • Zentrale Aspekte von Agilität
    • Rollen, Rituale und Artefakte in SCRUM
    • SCRUM Boards
  • DevOps
    • Überblick, Ideen und Grundsätze von DevOps
    • Einführung von DevOps
    • Toolchains
    • Continuous Integration & Continuous Delivery
  • Kanban
    • Überblick, Ideen und Grundsätze von Kanban
    • Umsetzung in der Entwicklung
    • Kanban Prinzipien
    • Kanban Boards
  • Agiles Testen
    • Grundprinzipien agilen Testens
    • Auflösung der Rolle des Testers
    • Testen in SCRUM
  • Einführen von SCRUM im Unternehmen
    • Motivation und Philosophie
    • Voraussetzung und kritische Erfolgsfaktoren
    • Vorgehensweise – Pilot und Etablierungsphase
    • Kommunikation in alle Richtungen
    • Projektmanagement-Werkzeuge für agiles Projektmanagement
  • SCRUM skalieren / Große und verteilte Projekte
    • Scrum of Scrums
    • Chief Product Owner & Product Owner Team
    • Offshoring und Outsourcing in SCRUM
    • Frameworks zur Skalierung: LeSS und SAFe
  • Praktische Übungen

Unit PO Professional – 2. Tag: 9:00 bis ca. 17:00 Uhr (inklusive Prüfungsvorbereitung und Prüfung)

  • Requirements Engineering im empirischen Umfeld
    • Anforderungsmanagement
    • Stakeholder und Anforderungen
    • Anforderungen identifizieren und dokumentieren
    • Anforderungen verfeinern
    • Anforderungen abschätzen (Heuristiken & kognitive Verzerrung)
    • Anforderungen priorisieren (KANO, MoSCoW)
  • Die erweiterte Struktur des Product Backlog
    • Verfeinerung von User Stories (Splitting Stories)
    • 3 Phasen Product Backlog – Bedarf, Anforderung und Spezifikation
    • Abschätzen – Nutzen, Aufwand & Risiko
  • Backlog Refinement / Backlog Grooming
  • Umsetzung prüfen und freigeben & Kontinuierliche Verbesserung
    • Vorbereiten der Ereignisse
    • Sprint Planning
    • Sprint Review
    • Sprint Retrospektive
  • Prüfungsvorbereitung mit Braindumps
  • Prüfung (deutsch)

Wie erhalte ich meine Zertifizierung?

Bei der Zertifizierungsprüfung handelt es sich um eine Online-Prüfung der ICO – International Certification Organization. Sie entscheiden selbst wann und wo Sie diese ablegen.

Das ICO-Zertifikat „SCRUM Product Owner (Professional)“ ist weltweit anerkannt.

Hier finden Sie eine Musterprüfung der ICO zur SCRUM Product Owner Professional (ITEMO SCRUM PRODUCT OWNER PART II).

Details zur Online-Prüfung:

Sie können den Zeitpunkt der Online-Prüfung frei wählen.

Nachdem wir Sie zur Online-Prüfung angemeldet haben, erhalten Sie von der ICO eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen (i.d.R. am ersten Schulungstag). Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch. In der E-Mail befindet sich ein Link zu Ihrer persönlichen Prüfungsseite, wo Ihre bestellten Prüfungen hinterlegt sind. Für jede Ihrer Prüfungen gibt es einen Link zu einer Musterprüfung. So können Sie sich mit dem System vertraut machen. Diese Links sind ab dem Geltungstag für 30 Tage gültig und aufrufbar. Bei Bedarf kann die Gültigkeit nochmals um 5 Tage verlängert werden. Die Prüfung kann in diesem Zeitraum zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit abgelegt werden. Das ICO-Prüfungssystem SOE überwacht dabei die Prüfung. Falls Sie die Prüfung nicht bestehen sollten, dürfen Sie die Prüfung für den halben Preis wiederholen. Für weitere Infos folgen Sie bitte diesem Link zu den FAQs zu den Online Prüfungen der ICO und scrollen Sie nach unten.

Welches Format hat die SCRUM-Professional-Zertifizierungsprüfung?

  • Multiple-Choice-Prüfung
  • Sprache: Deutsch oder Englisch
  • Closed Book, d.h. keine Hilfsmittel zulässig
  • Dauer: 60 Minuten je Prüfungsteil

 

Voraussetzung für diese Professional-Schulung ist der Grundlagen-Kurs SCRUM Master & Product Owner (Foundation). Auch Zertifikate anderer Organisationen werden anerkannt. IT-Kenntnisse sind nicht nötig.

Paket: SCRUM Master & Product Owner: Foundation + Professional

Wenn Sie die 3 Schulungen SCRUM Master & Product Owner (Foundation), SCRUM Master (Professional) und SCRUM Product Owner (Professional) zusammen buchen, erhalten Sie einen Preisvorteil von 690,- Euro (Prüfung optional).

Preisvorteil: 690,- €

Paket: SCRUM Master: Foundation + Professional

Wenn Sie die beiden Schulungen SCRUM Master & Product Owner (Foundation) und SCRUM Master (Professional) zusammen buchen, erhalten Sie einen Preisvorteil von 490,- Euro (Prüfung optional).

Preisvorteil: 490,- €

Paket: SCRUM Product Owner: Foundation + Professional

Wenn Sie die beiden Schulungen SCRUM Master & Product Owner (Foundation) und SCRUM Product Owner (Professional) zusammen buchen, erhalten Sie einen Preisvorteil von 490,- Euro (Prüfung optional).

Preisvorteil: 490,- €
+49 89 - 44 44 31 88 0