0
Weiterbildungs-Förderung
Berufliches Wissen ist Geld wert

Fördermöglichkeiten: Geld für Ihre Weiterbildung

Eine berufliche Weiterbildung eröffnet neue Möglichkeiten. Sie verursacht aber auch Kosten. Von Bund, Ländern und weiteren Stellen gibt es Förderungen für die berufliche Weiterbildung. Zwei Programme, mit denen Teilnehmer unserer Seminare gefördert werden können, stellen wir hier vor.

 


Die Bildungsprämie des Bundes

Die Bildungsprämie ist ein Angebot der Bundesregierung für Erwerbstätige mit geringerem Einkommen. Ihnen zahlt der Staat die Hälfte der Weiterbildung dazu, bis zu 500 Euro. Grundvoraussetzungen für die Bildungsprämie sind:

  • Sie arbeiten mindestens 15 Stunden pro Woche oder Sie sind in Elternzeit oder Pflegezeit
  • Ihr zu versteuerndes Einkommen im Jahr ist höchstens 20.000 Euro hoch

Alles, was Sie über die Bildungsprämie wissen müssen und wie Sie diese bekommen, haben wir für Sie zusammengestellt.

 


Förderprogramm QualiScheck

Das Förderprogramm QualiScheck ist ein Bildungsprogramm für alle Angestellten, die in Rheinland-Pfalz wohnen, oder dort arbeiten. Vom europäischen Sozialfonds werden 50% Ihrer berufsbezogenen Weiterbildungskosten übernommen, in einer Höhe von bis zu 1.500€.

Qualifiziert sind alle, die

  • Über 20.000€ versteuertes Jahreseinkommen haben
  • Angestellte, die in Rheinland-Pfalz wohnen oder dort arbeiten

Alles, was Sie über QualiScheck wissen müssen und wie Sie diese bekommen, haben wir für Sie zusammengestellt.

 


Mehr Förderung für Weiterbildung

Es gibt aber auch noch mehr Programme von Bund, Ländern und anderen Stellen zur Förderung von Weiterbildungen. Finden Sie heraus, ob etwas für Sie dabei ist. Am besten über die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse.

+49 89 - 44 44 31 88 0