CMDB – die perfekte Ergänzung zum Netzwerk-Management-System

Netzwerk-Management-Systeme (NMS), die die Netzwerke eines Unternehmens überwachen, sind bereits seit langem in Einsatz. Für die Inventarisierung der IT wird hier in vielen Fällen noch Excel eingesetzt. Laut einem Artikel auf Searchnetworking.de sollten größere Unternehmen jedoch durchaus einmal über den Einsatz von Configuration Management Databases nachdenken, die als Schlüsselkomponente in einem ITIL-konformen Ansatz zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Da sich die Konzepte von NMS und CMDB in vielen Punkten überschneiden und beide sich mit Konfigurationen von Geräten befassen ergänzen sich die Systeme bestens. Im Artikel führt der Autor überzeugend die Vorteile einer NMS/CMDB-Kombination auf und belegt, warum erfolgreiche Unternehmen um den Einsatz eines CMDB-Tools fast nicht mehr herum kommen.

Den kompletten Artikel mit detaillierten Informationen finden Sie auf http://www.searchnetworking.de/lernprogramm/CMDB-und-NMS-Unternehmen-profitieren-von-einer-Kombination

Seminar CMDB-Modellierung beim mITSM

Am 08.06.2017 findet das nächste zweitägige CMDB-Modellierungs- und Konzeptionsseminar statt.