0
Security Awareness Training
Cyberangriffe erkennen und richtig reagieren

Schutz gegen Cyberkriminalität: Security Awareness Training

Ob Vertriebler beim StartUp, Empfangsmitarbeiter(in) beim Mittelständler oder Sachbearbeiter(in) im Konzern – jeder kann Opfer eines Cyberangriffs werden.

Wie Sie Ihre Mitarbeiter vor einem falschen Klick schützen können?

Durch Sensibilisierung, Information und Vorbeugung.

Wir bieten dazu einen neuen Security Awareness Workshop an, in dem alle Mitarbeiter in einem halben Tag anhand praxisnaher, konkreter Angriffsszenarien für IT Sicherheit sensibilisiert werden und sofort umsetzbare Handlungsempfehlungen für gängige Cyberangriffe an die Hand bekommen. Ziel ist es, dass wirklich jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter im Unternehmen erfährt, welche Gefahren hinter vermeintlich harmlosen Situationen stecken. Jede/r Mitarbeiter/in muss wissen, wie er oder sie sich verhalten muss, um größeren Schaden im Unternehmen zu vermeiden. Wir haben in den letzten Monaten zahlreiche Firmen in diesem bewährten Format geschult und unterstützen gerne auch Sie.

Buchen Sie das Security Awareness Training direkt hier im Shop, oder stellen Sie eine „Inhouse Anfrage“. Wir lassen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Ihre firmeninterne Weiterbildung zukommen.

Security Awareness Training

In diesem halbtägigen Training zeigen wir Ihnen anschaulich, mit welchen Arten von Sicherheitsangriffen Sie rechnen müssen und in welcher Form diese auftreten können. Das Training zeigt Ihnen Hands-On mit konkreten Tipps, wie Sie in den entsprechenden Situationen richtig reagieren und wie Sie sich vor Cyberattacken schützen können.

  • Wichtige Tipps für die Praxis
  • Training durch erfahrene Sicherheits-Experten
  • Halbtägiges Training im Online Live Format
  • Schulungspaket mit Unterlagen
€ 290,- zzgl. Mwst.
  1. Termine
  2. Inhalte
  3. Zertifizierung
  4. Voraussetzungen
Termin Ort Preis* Prüfung**
Fr 17.09.2021

Online Live

290,-
Fr 19.11.2021

Online Live

290,-
*Nettopreise **optional

Ist diese Schulung für mich geeignet?

Dieses halbtägige Security Awareness Training ist für jeden, der sich nicht hauptberuflich mit dem Thema IT-Sicherheit beschäftigt. 80% der Sicherheitsfälle werden durch die Unachtsamkeit von Mitarbeitern verursacht. Sofern Sie nicht bereits über umfangreiches Wissen und Awareness auf dem Gebiet verfügen, ist diese Schulung für Sie geeignet.

Welchen konkreten Nutzen ziehe ich aus dieser Schulung?

Nach diesem Training kennen Sie die verschiedenen Cyberattacken. Sie haben anhand praktischer Beispiele erfahren, welche Handlungen zu Sicherheitsvorfällen führen und welche Folgen diese haben können. Indem Sie im Training verschiedene Szenarien erlebt haben, minimieren Sie die Wahrscheinlichkeit selbst in die Falle zu tappen und zum Sicherheitsrisiko für Ihre Organisation zu werden.

Inhalt

  1. Einführung in das Informationssicherheitsmanagement
  2. Einführung in den Bereich Datenschutz
  3. Einführung & Abgrenzung der IT-Security
    • Passives und aktives Footprinting
    • Informationsbeschaffung aus öffentlichen Quellen
    • Abwehrmaßnahmen
  4. Angriffsarten I: Persönliche Interaktion
    • Social Engineering
    • Vishing
  5. Angriffsarten II: E-Mail
    • Infektion durch Schadsoftware via Email
    • Phishing
    • Schadsoftware
  6. Angriffsarten III: Online
    • Unbewusste Infektion durch Surfen: Drive-By-Download
    • Botnet
    • Schadsoftware
    • Fake-Gewinnspiele
    • Nicknapping
  7. Angriffsarten III: Weitere
    • Dumpster Diving
    • USB-Sticks
  8. Sichere Passwörter
  9. Gegen- und Abwehrmaßnahmen

Für dieses Training gibt es keine Zertifizierung. Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung von uns.

Es gibt für diese Schulung keine Teilnahmevoraussetzung, sie für jeden ohne Vorkenntnisse geeignet.

Warum Security Awareness Training mit mITSM?

Unsere Security-Experten verfügen über langjährige Erfahrung, sowohl als Trainer, als auch in praktischen Projekten im Bereich Informationssicherheit. In unseren Security-Awareness-Schulungen helfen wir Ihnen, das notwendige Sicherheitsbewusstsein zu entwickeln. Wir bereiten wir Sie auf alle Eventualitäten vor, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie und Ihr Unternehmen Opfer von Cyberattacken werden. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Angriffsszenarien auf und verraten Ihnen, wie Sie sich schützen können.

Warum Security Awareness immer wichtiger wird

Weltweit nehmen Sicherheitsvorfälle in Form von Cyberangriffen zu. Das Sicherheitsbewusstsein von Mitarbeitern zu schärfen, z.B. durch Security-Awareness-Schulungen, wird immer wichtiger. Ziel der Angriffe sind meist Unternehmensdaten, oder die Daten Dritter (Informationssicherheit vs. Datensicherheit). Das öffentliche Interesse an der Sicherheit von Daten und Informationen wächst, was jüngst zum Erlass verschiedener Gesetze führte (IT-Sicherheitsgesetz, DSGVO, usw.). So werden Verstöße mit Bußgeld belegt, oder sogar strafrechtlich verfolgt.

Die Sicherheitsfaktoren im Unternehmen können in drei Sektoren untergliedert werden: Technologien, Prozesse und Menschen. In den letzten Jahren haben Unternehmen massiv in technische Verbesserungen ihrer Systeme investiert und die Sicherheit gestärkt. Deshalb sind nun die Mitarbeiter meist das einfachste Einfallstor für Cyberkriminelle. Tatsächlich verursachen sie inzwischen 80 Prozent der Sicherheitsvorfälle.

?

FAQ - Fragen und Antworten zum Security Awareness Training

  • Wird das Thema Datenschutz im Training behandelt?

    Ja, wir behandeln die Themen Datenschutz und Informationssicherheit in der Security-Awareness-Schulung. Der Fokus liegt aber auf konkreten Möglichkeiten von Cyberangriffen und wie Sie diese erkennen können. Für tiefgehendes Wissen im Bereich Datenschutz, besuchen Sie am besten unsere Schulung zum Geprüften Datenschutzbeauftragten.

  • Können Mitarbeiter wirklich so große Schäden hinsichtlich IT-Security anrichten?

    Cyberangriffe können selbstverständlich großen Schaden in Ihrer Organisation anrichten. Einer Kaspersky-Studie zufolge kosten Phishing-Angriffe Unternehmen im Schnitt 400 Dollar pro Mitarbeiter und Jahr. Ein durchschnittlicher Schaden, der durch einen von einem Mitarbeiter verursachten Sicherheitsvorfall entsteht, beläuft sich im Schnitt auf 865.000 Dollar.

  • Wer sollte am Security Awareness Training teilnehmen?

    Die Security-Awareness-Schulung ist für jeden geeignet, der mit digitalen Systemen arbeitet. Es handelt sich um eine Basis-Schulung mit praktischen Tipps, aus der jeder Anwender Nutzen ziehen kann.

  • Was wird im Security-Awareness-Seminar behandelt?

    Es werden alle häufigen Angriffstechniken behandelt, mit denen sich Cyberkriminelle Zugang zu Systemen oder zu Daten beschaffen. Wir schärfen Ihr Sicherheitsbewusstsein und zeigen Ihnen, wie Sie sich vor Angriffen schützen können.

  • Wie wird das Wissen im Security-Awareness-Training vermittelt?

    Wir gestalten das Training interaktiv und abwechslungsreich. Der erfahrene Trainer nutzt als Rahmen PowerPoint für die Präsentation. Zusätzlich veranschaulicht er die verschiedenen Angriffstechniken einprägsam mit entsprechenden Videos. Das Training wird immer wieder durch interaktive Diskussionen aufgelockert.

+49 89 - 55 27 55 70