0
Cloud Computing
Grundlagen im Cloud Computing

Cloud Computing verstehen

Du willst lernen, wie Cloud Computing funktioniert und wie Unternehmen Cloud heutzutage bereits einsetzen?
In unserem eintägigen Kurs erfährst du alle Grundlagen rund um die AWS Cloud. Der Kurs bietet eine Übersicht über die Cloud-Konzepte, AWS-Services, Sicherheit, Architektur, Preise und den Support. Dabei verstärken praktische Tutorials die Kernkonzepte des Kurses.

Für wen eignet sich die Cloud Computing Essentials Schulung?

Dieses Training richtet sich an alle, die ein umfassendes Verständnis der AWS Cloud anstreben, unabhängig von bestimmten technischen Rollen. Egal, ob du IT-Professional, IT-Quereinsteiger, Projektmanager, Business Analyst, oder aus den Bereichen Management, Marketing, Sales oder Legal kommst – in unserem Kurs bist du richtig.

Welchen Nutzen ziehe ich aus dieser Schulung?

Neben einem Verständnis für die Cloud, hilft dir der Kurs zu entscheiden, wie du deinen Karrierepfad im Bereich Cloud Computing weiterführen und wie du deine erste offizielle Cloud Zertifizierung erhalten kannst. Dieser Kurs hilft dir auch zu entscheiden, wie du deinen Karrierepfad im Bereich Cloud Computing weiterführen kannst und welche Karrierepfade möglich sind.

Cloud Computing Essentials

In unserem eintägigen, praxisorientiertem Cloud Computing Grundlagenkurs erlangst du ein umfassendes Verständnis der AWS Cloud. Wir bieten dir einen detaillierten Überblick über Cloud-Konzepte, AWS-Services, Sicherheit, Architektur, Preise und Support, damit du deine Cloud-Fähigkeiten ausbauen und deinen nächsten Karriereschritt im Bereich Cloud Computing definieren kannst.

WICHTIG: Bei Präsenzveranstaltungen bring bitte dein Notebook (Windows, Linux oder Mac) zum Training mit. Wenn dies nicht möglich ist, nimm bitte vorher mit uns Kontakt auf.

  • Erfahrene Trainer aus der Praxis
  • Schulungspaket mit Unterlagen
  • Top Verpflegung im Training
  • Wichtige Praxis-Tipps
  • Keine Teilnahmevoraussetzungen
€ 750,- zzgl. Mwst.
  1. Termine
  2. Inhalte
  3. Voraussetzungen
  4. Inhouse
  5. Flyer
Termin Termingarantie Ort Preis* Prüfung*
Do 27.06.2024
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Do 25.07.2024
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Do 22.08.2024
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Do 26.09.2024
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Do 17.10.2024
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Do 28.11.2024
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Do 12.12.2024
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Mo 27.01.2025
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Mo 24.02.2025
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Mo 24.03.2025
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Mo 28.04.2025
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Mo 26.05.2025
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Mo 23.06.2025
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
Mo 28.07.2025
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
750,-
*Nettopreise **optional

Cloud Computing Essentials

Inhalt der Schulung

  • Einführung in die Grundlagen von Cloud Computing
  • Einführung in die AWS-Plattform und ihre Dienste
  • Überblick über die AWS-Architektur und -Infrastruktur
  • Grundlagen von Compute, Storage, Datenbanken, Netzwerken und Sicherheit in AWS
  • Cloud-Sicherheitsrisiken und Best Practices zur Absicherung von Cloud-Umgebungen
  • Implementierung von Cloud Computing-Technologien, -Infrastrukturen und -Plattformen
  • Anforderungen an Cloud-Provider und -Nutzer
  • Auswirkungen von Cloud Computing auf IT-Services und ITSM
  • Überblick über gängige Cloud-Plattformen und -Tools

Zielgruppe

Die Zielgruppe der Cloud Computing Essentials Schulung sind Personen, die grundlegende Kenntnisse über Cloud Computing erwerben möchten, wie z. B.

  • IT-Manager
  • IT-Spezialisten
  • Unternehmensarchitekten
  • IT-Berater

Nutzen der Schulung

  • Grundlegendes Verständnis von Cloud Computing und seinen Technologien
  • Verständnis der verschiedenen Cloud-Dienstmodelle und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Kenntnis der Vor- und Nachteile von Cloud Computing im Vergleich zu traditionellen IT-Modellen
  • Kenntnis der wichtigsten Cloud-Anbieter und deren Dienste
  • Verständnis der Sicherheits- und Datenschutzaspekte in der Cloud
  • Fähigkeit, Cloud-Computing-Lösungen zu planen und zu implementieren

Agenda

1 Tag, 9.00 – ca. 16.30 Uhr

Kernpunkte der Schulung

  • Was ist Cloud Computing und wie funktioniert das?
  • Unterschiede zwischen Cloud-Computing-Modellen und Bereitstellungsmodellen
  • Wertversprechen und Vorteile von Cloud Computing
  • Globale Infrastruktur der AWS Cloud
  • Verschiedene Methoden zur Interaktion mit AWS
  • Beschreiben und Unterscheiden zwischen AWS-Servicedomänen
  • Identifizieren von geeigneten Lösungen mit AWS Cloud-Services in einem gegebenen Szenario
  • Einführung in das Well-Architected Framework
  • Einführung in grundlegende AWS Cloud-Architekturprinzipien
  • Das Modell der geteilten Verantwortung
  • Grundlegende Prinzipien von Cloud Sicherheit
  • FinOps: Abrechnungs-, Kontoverwaltungs- und Preismodelle für die AWS-Plattform
  • Innovationsthemen in AWS: Big Data, Machine Learning, Blockchain, 5G

Es gibt keine Teilnahmevoraussetzung für diese Grundlagenschulung.

Gerne kommen wir mit unserer Cloud Computing Essentials Schulung auch in dein Unternehmen. Stelle einfach eine unverbindliche Anfrage über unser Inhouse-Formular.

Inhouse-Schulung auch als Online Live Training

Ganz gleich wo deine Mitarbeiter sich befinden, ob am Arbeitsplatz oder im Homeoffice, sie können von dort aus online an einer vollwertigen Firmen-Inhouse-Schulung teilnehmen. Unsere erfahrenen Trainer präsentieren dabei denselben Stoff wie bei einer Präsenz-Schulung und stehen währenddessen auch für die Fragen der Teilnehmer zur Verfügung. Nebenbei sparst du dir die Reisekosten für den Trainer.

Wir gehen auf deine Wünsche ein

Hast du besondere Interessen? Willst du bei einer Firmenschulung gezielt Schwerpunkte setzen? Wir richten uns gerne nach deinen individuellen Anforderungen.

Experten aus der Praxis

Alle unsere Trainer sind zertifizierte Experten auf ihren Gebieten und darüber hinaus als Berater vor Ort bei unseren Kunden im Einsatz. Dadurch kennen sie ihre Lehrinhalte aus der Praxis und können diese verständlich weitergeben. Für uns genauso wichtig wie die Fachkompetenz ist dabei die inspirierende Vermittlung des Wissens.

Inhouse-Streifenkarte

Alternativ zu den Inhouse-Schulungen hast du die Möglichkeit, deine Mitarbeiter mit eine Streifenkarte in unsere öffentlichen Schulungen zu schicken. Eine Streifenkarte gilt für den Seminarbesuch von bis zu 10 Teilnehmern, wodurch du einen deutlichen Preisvorteil gegenüber Einzelbuchungen der Mitarbeiter erhältst. Mehr Infos dazu findest du hier: Inhouse-Streifenkarte

Schulungs-Flyer zum Download

Download Flyer mITSM-Schulung Cloud Computer


 

?

FAQ - Fragen und Antworten zur Cloud Computing Schulung

  • Gibt es eine Zertifizierungsmöglichkeit?

    Für den eintägigen Kurs ist keine Zertifizierung vorgesehen. Du erhältst selbstverständlich eine Teilnahmebestätigung. Die Trainer informieren dich gerne über weiterführende Zertifizierungsmöglichkeiten.

  • Welches Format haben die Online Trainings?

    Unsere Cloud Computing Online Schulung findet via Zoom statt. Es handelt sich um einen regulären Schulungstag, der um 9 Uhr beginnt und bis ca. 16:30 Uhr dauert, Pausen etc. werden wie bei der Präsenzschulung sinnvoll eingeplant.

?

FAQ - Fragen und Antworten zu Cloud Computing

  • Was ist Cloud Computing?

    Als Cloud Computing wird die Nutzung von Diensten, die online gehostet werden, bezeichnet. Anstatt also eine Software zu installieren und diese zu warten, können Nutzer einer Cloud einfach über ein Portal oder eine Plattform auf Anwendungen oder IT-Infrastrukturen zugreifen.

  • Welche Arten von Cloud Computing gibt es?

    Es gibt Public Clouds, Private Clouds und Hybrid Clouds. Am häufigsten genutzt werden Public Clouds, hierbei werden Speicherplatz, Anwendungen und auch Rechenleistung von einem öffentlichen Anbieter via Internat genutzt.

  • Was sind die drei Säulen des Cloud Computings?
    • Infrastructure as a service (IaaS)
    • Platform as a service (PaaS9
    • Software as a service (SaaS)
  • Welche Anbieter für Public Clouds gibt es?

    Die größten Anbieter für Public Clouds sind AWS, Azure und die Google Cloud Plattform.

  • Was sind die Vorteile von Cloud Computing?
    • Kosten: Unternehmen müssen keine aufwändigen IT-Infrastrukturen bereitstellen und keine teuren Softwarelizenzen bereitstellen.
    • Flexibilität: Mitarbeiter können flexibel auf Daten und Arbeitsplätze zugreifen. Unternehmen können flexibel skalieren.
    • Standardisierung: IT-Prozesse in Unternehmen können einfacher standardisiert werden.
  • Hat Cloud Computing auch Nachteile?

    Ja, hat es. Das Arbeiten hängt zum einen voll und ganz von einer funktionierenden Internetverbindung ab. Auch das Thema Sicherheit sollte genannt werden: Nachdem Daten außerhalb des Unternehmens gespeichert werden, ist das Risiko für Hackerangriffe und Datenverlust höher. Unternehmen haben außerdem weniger Kontrolle über ihre Daten.

  • Wie entwickle ich eine Cloud-Strategie?

    Unternehmen müssen eine ganzheitliche Strategie formulieren, um erfolgreich auf die Cloud umzusteigen.

    Eine Cloud-Strategie sollte ein Entscheidungsframework enthalten, um die Merkmale von Arbeitslasten und deren Eignung für Cloud-Plattformen zu ermitteln. IT-Führungskräfte und Cloud-Architekten müssen Risiken und Vorteile abwägen und festlegen, wie sie Cloud-basierte Workloads verwalten und sichern wollen und ob oder wie diese Workloads mit den verbleibenden On-Premises-Ressourcen interagieren.

  • Welche Vorbereitungen muss ich vor einer Cloud-Umstellung treffen?

    Gute Kommunikation ist hier wie bei jeder großen Veränderung entscheidend. Alle Stakeholder sollten auf dem Laufenden gehalten und die IT Abteilung sollte in den Entscheidungen eingebunden werden. Es ist hilfreich, Führungskräfte für die Sache zu gewinnen, welche den Change Prozess unterstützen. Entscheidend ist schließlich auch eine ausreichende Schulung der Mitarbeiter, damit die Cloud genutzt werden kann.

  • Welche Workloads kann ich in die Cloud verlagern?

    Fast jede Workload kann in die Cloud verlagert werden, aber nicht für alle ist es sinnvoll.

    Große, zusammenhängende Anwendungen, die ständig mit relativ konstanten und vorhersehbaren Lasten laufen, sind vor Ort oft kostengünstiger. Außerdem neigen stark regulierte Unternehmen dazu, Anwendungen und sensible Daten aus Gründen der Unternehmensführung und der Datensicherheit in ihren privaten Rechenzentren zu behalten.

  • Wie viel kostet ein Cloud Service?

    Für Cloud-Nutzung gibt es keine Pauschalpreise. Öffentliche Clouds werden pro Nutzung abgerechnet, so dass die Kosten je nach Größe der jeweiligen Umgebung und des Anbieters stark variieren können. Auch die Region, in der man tätig ist, die Menge der Datenbewegungen und die Anzahl der in Anspruch genommenen übergeordneten Dienste beeinflussen die Kosten.

Video

Webinar: Cloud Computing 101

  • mITSM Webinar Cloud Computing 101 - Darum solltest auch du Cloud in 2023 nutzen
+49 89 - 44 44 31 88 0