Joker in der Gehaltsverhandlung

(süddeutsche.de) "...Weiterbildung ist nicht nur etwas für Aufsteiger. Im Job auf dem Laufenden zu bleiben oder etwas völlig Neues zu lernen, kann beruflich notwendig sein - und bringt Arbeitnehmern Vorteile. Auch dann, wenn es ums Geld geht. Der typische Weiterbildungsteilnehmer ist Studien zufolge jung, männlich und aufstiegswillig. Doch: "Weiterbildung ist grundsätzlich für jeden etwas, egal wie jung oder alt. Gerade in heutigen Zeiten angesichts des Fachkräftemangels und des demografischen Wandels ist es unerlässlich, am Ball zu bleiben", sagt Alrun Jappe, zuständig für das Thema Weiterbildung bei der Stiftung Warentest. Die Bandbreite an Angeboten ist groß, so dass die meisten etwas finden werden, das ihren Vorlieben entspricht. Das Schlagwort vom lebenslangen Lernen ist mehr als ein Gemeinplatz:..."

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier:http://www.sueddeutsche.de/karriere/lebenslanges-lernen-was-bringt-mir-eine-berufliche-weiterbildung-1.1867142