0
News
Neues aus IT-Management und Weiterbildung

Zur Verständlichkeit von Prozessmodellen


“Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!” Diese Erkenntnis ist der Grund dafür, dass Geschäftsprozesse zumeist grafisch dargestellt werden, beispielsweise in Form von Ereignisgesteuerten Prozessketten (EPKs) oder BPMN-Modellen (”Business Process Modeling Notation”). Ist das jedoch immer die geeignete Darstellung? Und wie müssen Prozessmodelle gestaltet sein, damit sie möglichst verständlich sind?“


Den vollständigen Artikel finden sie unter:
http://kurze-prozesse.de/?p=10

03.11.2008

+49 89 - 44 44 31 88 0
Jobs
Komm in unser Team!

Stellen für Trainer & Produktmanager

Schließen