0

Compliance Officer

Schulung & Zertifizierung

Wachsenden Compliance-Anforderungen begegnen

Der Compliance Officer ist für die Einhaltung geltender Gesetze, Branchen- und Sicherheitsstandards sowie von selbst definierten Unternehmensrichtlinien und Betriebsvereinbarungen zuständig.

Die Compliance-Anforderungen werden immer komplexer: So stehen Unternehmen durch das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) und die EU Whistleblower Richtlinie/ Hinweisgeberschutzgesetz vor neuen Herausforderungen. Compliance-Verstöße können schwerwiegende Konsequenzen haben und z.B. zu Reputationsschäden führen.

Die Erfüllung der Compliance ist ein individueller Prozess und kann nicht durch eine pauschale Lösung sichergestellt werden. Als Compliance Officer identifizierst du potenzielle Risiken, baust ein Compliance-Management-System (CMS) auf und entwickelst Maßnahmen, um Risiken zu minimieren.

Für wen eignet sich die Compliance Officer Ausbildung?

Die eintägige Foundation-Schulung richtet sich an alle, die sich ein grundlegendes Wissen über Compliance aneignen wollen. Egal in welchem Geschäftsbereich du tätig bist, rechtssicheres Handeln betrifft jeden. Die zweitägige Aufbauschulung richtet sich an alle aktuellen oder zukünftigen Compliance Officer, Compliance-Beauftragte oder Compliance Manager: Hier vertiefen sie ihr Wissen und lernen wie sie ein Compliance-Management-System (CMS) aufbauen, sowie ihren Aufgaben und ihrer Rolle gerecht werden.

Welchen Nutzen ziehe ich aus dieser Schulung?

Nach der Compliance Officer Ausbildung hast du einen umfassenden Überblick über alle aktuellen compliance-relevanten Themen. Du bist vertraut mit den Aufgaben und Pflichten als Compliance Officer und kennst die wesentlichen Bestandteile eines Compliance-Management-Systems (CMS) nach den Grundsätzen der ISO 37301. So kannst du das Unternehmen und seine Mitarbeiter künftig vor Haftungsrisiken, Schadensersatzklagen, Kundebeschwerden sowie Reputationsverlusten und Imageschäden schützen.


Profitiere von unseren vergünstigten Paketpreisen!

Compliance Foundation

In dieser eintägigen Schulung lernst du die Grundlagen von Compliance kennen. Du erhältst einen Überblick über relevante Rechtsbereiche, aktuelle Themen der Compliance und einen ersten Einblick in die Rolle und die Aufgaben als Compliance Officer. Nach dem Besuch der Schulung bist du für potenzielle Compliance-Risiken sensibilisiert und erhältst ein Teilnahmezertifikat.

  • Alle relevanten Normen, Richtlinien & Gesetze
  • Wichtige Praxis-Tipps
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Online-Prüfung mit frei-wählbarem Termin
  • Schulungspaket mit Unterlagen
  • 50% Rabatt beim 2. Prüfungsversuch (ICO)
ab € 690,- zzgl. Mwst.
Zertifizierungsprüfung (optional)
€ 160,- zzgl. Mwst.
  1. Termine
  2. Inhalte
  3. Zertifizierung
  4. Voraussetzungen
Termin Termingarantie Ort Preis* Prüfung**
Di 26.07.2022
Online Live !
690,- 160,-
Di 27.09.2022
München !
790,- 160,-
Di 22.11.2022
Online Live !
690,- 160,-
*Nettopreise **optional

Agenda

Die Schulung behandelt folgende Themen intensiv und behandelt folgende Inhalte:

  • Allgemeine Grundlagen
  • ISO 37301
  • Rolle Compliance Officer
  • Notwendigkeit und Haftung
  • Betrachtung der klassischen Rechtsgebiete

Wie erhalte ich meine Zertifizierung?

Es handelt sich bei dieser Zertifizierung um eine Online-Prüfung. Du entscheidest, wann und wo du die Prüfung ablegst. Unsere Zertifizierungsstelle für diese Personenzertifizierung ist die ICO – International Certification Organization.

Details zur Online-Prüfung der ICO:

Nachdem wir dich zur Online-Prüfung angemeldet haben, erhältst du von der ICO eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen (i.d.R. am ersten Schulungstag). Bitte lies diese aufmerksam durch. In der E-Mail befindet sich ein Link zu deiner persönlichen Prüfungsseite, wo deine bestellten Prüfungen hinterlegt sind. Für jede deiner Prüfungen gibt es einen Link zu einer Musterprüfung. So kannst du dich mit dem System vertraut machen. Diese Links sind ab dem Geltungstag für 30 Tage gültig und aufrufbar. Bei Bedarf kann die Gültigkeit nochmals um 10 Tage verlängert werden. Die Prüfung kann in diesem Zeitraum zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit abgelegt werden. Das ICO-Prüfungssystem SOE überwacht dabei die Prüfung. Falls du die Prüfung nicht auf Anhieb bestehen solltest, darfst du die Prüfung für den halben Preis wiederholen. Für weitere Infos folge bitte diesem Link zu den FAQs zu den Online Prüfungen der ICO und scrolle nach unten.

Welches Format hat die Foundation-Zertifizierungsprüfung?

  • Multiple-Choice-Prüfung
  • Sprache: Deutsch
  • Dauer: 45 Minuten
  • Anzahl der Fragen: 30
  • Es gibt je zwei oder drei Antwortmöglichkeiten.
  • Eine, zwei oder alle drei Antwortmöglichkeit(en) können richtig sein.

Richtig beantwortet ist eine Frage, wenn alle der richtigen und keine der falschen Antwortmöglichkeiten angekreuzt sind.
Zum Bestehen müssen mindestens 60 Prozent der Fragen korrekt beantwortet werden.

Es gibt keine Voraussetzungen, um an dieser Schulung teilzunehmen.

Compliance Officer

In der zweitägigen Schulung widmen wir uns intensiv den umfangreichen Herausforderungen des Compliance Officers. Du erfährst, wie genau du ein Compliance-Management-Systems (CMS) aufbaust und implementierst.

  • Alle relevanten Gesetze, Richtlinien & Normen
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Online-Prüfung mit frei-wählbarem Termin
  • Schulungspaket mit Unterlagen
  • Termine Online Live & in München
  • 50% Rabatt beim 2. Prüfungsversuch (ICO)
ab € 1.190,- zzgl. Mwst.
Zertifizierungsprüfung (optional)
€ 220,- zzgl. Mwst.
  1. Termine
  2. Inhalte
  3. Zertifizierung
  4. Voraussetzungen
Termin Termingarantie Ort Preis* Prüfung**
Mi 27.07. bis
Do 28.07.2022
Online Live !
1.190,- 220,-
Mi 28.09.2022
München !
1.290,- 220,-
Mi 23.11. bis
Do 24.11.2022
Online Live !
1.190,- 220,-
*Nettopreise **optional

Agenda

  • Lieferkettensorgfaltsverpflichtungsgesetz
  • Aufbau eines Compliance Management Systems CMS (ISO 37301)
    • Complianceanalyse
    • Complianceorganisation
    • Complianceprozesse
    • Complianceintegration

Wie erhalte ich meine Zertifizierung?

Es handelt sich bei dieser Zertifizierung um eine Online-Prüfung. Du entscheidest, wann und wo du die Prüfung ablegst. Unsere Zertifizierungsstelle für diese Personenzertifizierung ist die ICO – International Certification Organization.

Details zur Online-Prüfung der ICO:

Nachdem wir dich zur Online-Prüfung angemeldet haben, erhältst du von der ICO eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen (i.d.R. am ersten Schulungstag). Bitte lies diese aufmerksam durch. In der E-Mail befindet sich ein Link zu deiner persönlichen Prüfungsseite, wo deine bestellten Prüfungen hinterlegt sind. Für jede deiner Prüfungen gibt es einen Link zu einer Musterprüfung. So kannst du dich mit dem System vertraut machen. Diese Links sind ab dem Geltungstag für 30 Tage gültig und aufrufbar. Bei Bedarf kann die Gültigkeit nochmals um 10 Tage verlängert werden. Die Prüfung kann in diesem Zeitraum zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit abgelegt werden. Das ICO-Prüfungssystem SOE überwacht dabei die Prüfung. Falls du die Prüfung nicht auf Anhieb bestehen solltest, darfst du die Prüfung für den halben Preis wiederholen. Für weitere Infos folge bitte diesem Link zu den FAQs zu den Online Prüfungen der ICO und scrolle nach unten.

Welches Format hat die Compliance Officer-Zertifizierungsprüfung?

  • Multiple-Choice-Prüfung
  • Sprache: Deutsch
  • Dauer: 75 Minuten
  • Anzahl der Fragen: 50
  • Es gibt je zwei bis sechs Antwortmöglichkeiten.
  • Eine, mehrere oder alle Antwortmöglichkeiten können richtig sein.

Richtig beantwortet ist eine Frage, wenn alle der richtigen und keine der falschen Antwortmöglichkeiten angekreuzt sind.
Zum Bestehen müssen mindestens 60 Prozent der Fragen korrekt beantwortet werden.

Du hast kein Compliance-Foundation-Zertifikat?

Dann lege eine Online-Kombiprüfung ab, bestehend aus der Compliance-Foundation und dem Compliance-Officer.

Das Wissen aus der Schulung „Compliance Foundation“ ist für diesen vertiefenden Kurs vorausgesetzt.

Paket: Compliance Foundation + Officer

Buche die beiden Schulungen Compliance Foundation und Compliance Officer zusammen und spare 10%.

Compliance Foundation + Compliance Officer
Preisvorteil bis zu 208,- € Paketpreis ab 1.692,- €

Warum ist das Thema Compliance so brisant?

Die zunehmende Komplexität an Regelungen stellt hohe Ansprüche an Unternehmen. Neben den gesetzlichen Vorgaben und bekannten Themen wie Korruption, Kartellrecht und Geldwäsche, rücken immer neue Vorschriften in den Fokus. So stellen beispielsweise das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) und die EU Whistleblowing Richtlinie / Hinweisgeberrichtlinie Unternehmen vor neue Herausforderungen. Compliance-Verstöße können neben hohen Bußgeldern zu signifikanten Reputationsverlusten und Imageschäden führen. Ein strukturiertes Compliance-Management-System (CMS) kann hiervor schützen.

?

Fragen und Antworten zu der Compliance-Schulung

  • Für welche Unternehmen ist Compliance verpflichtend?

    Compliance ist ein Thema, das für alle Branchen relevant ist und Unternehmen aller Größenordnungen betrifft. Es ist gerichtlich entschieden, dass jedes Unternehmen sich professionell zum Thema Compliance aufstellen muss. Unzweifelhaft ist ebenfalls, dass jedes Unternehmen den geltenden Gesetzen entsprechen muss. Das kann nur mit einem professionellen Compliance-Management-System (CMS) gelingen.

  • Welchen Nutzen hat das Thema Compliance und ein Compliance-Management-System (CMS)?

    Ein Compliance-Management-System (CMS) bietet beugt Bußgeldern und Schadensersatzansprüchen aufgrund von Gesetzes- oder Vertragsverstößen vor. Es reduziert auch das Risiko für Geschäftsführer und Vorstände. Diese können im Zweifel nachweisen, dass das Thema Compliance angemessen organisiert wurde und ein fachkundiger Compliance Officer bestellt ist. So schließen sie eine persönliche Haftung aus. Außerdem schützt das CMS vor Reputationsverlusten und Imageschäden. Ein professionelles CMS stärkt die Position gegenüber Wettbewerbern und kann gegenüber Kunden als Vertriebsvorteil genutzt werden.

  • Was ist die ISO 37301?

    Die ISO 37301 ist der internationale Standard für Compliance-Management-Systeme (CMS). Diese Norm gibt es erst seit 2021, sie ist weltweit gültig. Die ISO 37301 beinhaltet umfassende Anforderungen für die Erstellung eines CMS und ist als Level-A-Standard nach erfolgreichem Audit zertifizierbar.

  • Warum ist das Thema Compliance aktuell wichtig?
    Compliance ist eines der großen Themen, das die Wirtschaft bewegt und wird in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen.

    Nicht nur die neue Norm ISO 37301, die es seit 2021 gibt, stellt das Thema mehr in den Mittelpunkt. Auch die neue EU Whistleblowing-Richtlinie / Hinweisgeberrichtlinie zur Implementierung eines Hinweisgebersystem für Compliance-Verstöße verleiht dem Thema Aktualität. Ganz bedeutend ist auch das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG): Dieses fordert ein funktionierendes Compliance-Management-System (CMS).

    Auch immer mehr Wirtschafsprüfer legen ihr Augenmerk auf die Compliance im Unternehmen. Auch viele Kunden verlangen inzwischen von ihren Lieferanten und Dienstleistern, dass Compliance ernst genommen wird. Dies ist zumeist nur durch ein vorhandenes Compliance-Management-System (CMS) mit optionaler Zertifizierung auf die ISO 37301 nachzuweisen.

  • Wer kann Compliance-Officer werden?

    Grundlegend kann jeder Mitarbeiter eines Unternehmens zum Compliance Officer bestellt werden. Abhängig von dem Umfang der Aufgaben kann dies als Hauptaufgabe oder als zusätzliche Tätigkeit erfolgen. Besonders geeignet oder üblich sind jedoch Mitarbeiter mit angrenzenden Tätigkeitsbereichen. Dies können Mitarbeiter aus der Rechtsabteilung, Revisoren, Controller, Qualitätsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte oder Informationssicherheitsbeauftragte sein.

    Wichtig ist jedoch, dass der Compliance Officer mittels Zertifizierung nachweisen kann, dass er für seine Rolle ausreichend geschult wurde, um seinen Aufgaben und seiner Rolle gerecht werden zu können.

  • Welche Kernaufgabe hat der Compliance Officer?

    Compliance ist kein Thema einer einzelnen Person. Jeder Einzelne hat seinen Beitrag zu einem regelkonformen und rechtssicheren Verhalten zu leisten.

    Der Compliance Officer steht jedoch im Mittelpunkt, da ihm zentrale Aufgaben zukommen: So hat er die Aufgabe eine effektive Compliance-Struktur zu implementieren und zu pflegen, damit die Einhaltung der relevanten Compliance-Regelungen möglich ist.

    Zudem muss der Compliance Officer auftretende Compliance Verstöße in der Aufbereitung begleiten und interne Untersuchungen bei Bedarf anleiten können.
    Er berichtet regelmäßig an das Management und unterstützt die Prüfung von Prozessen, Praktiken und Dokumenten. In jedem Fall muss er auch die Mitarbeiter auf Compliance schulen und Compliance-Audits, auch in Bezug auf die ISO 37301, begleiten und organisieren.

  • Werden in der Schulung alle Rechtsbereiche und Schritte behandelt, die für den Aufbau eines Compliance-Management-System (CMS) und den Compliance Officer von Bedeutung sind?
    Die Compliance-Schulung zeigt klassische Rechtsbereiche auf, in denen typischerweise Compliance-Vorfälle verstärkt vorkommen können.

    Hierzu zählen u. a. die Bereiche Geldwäschen, Korruption und Kartellrecht. Außerdem sensibilisiert die Schulung die Teilnehmer, Compliance-Risiken selbstständig zu identifizieren und zu vermeiden, sowie ein Compliance-Management-System (CMS) mit optionaler Zertifizierung auf die ISO 37301 aufzubauen.

    Darüber hinaus wird ein besonderes Augenmerk auf die neuen Anforderungen aus der EU-Whistleblowing-Richtlinie / Hinweisgeberrichtlinie und das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) gelegt. Auch alle erforderlichen Schritte, wie eine Stakeholder-Analyse, einen Code of Conduct und eine Risikoanalyse zum Aufbau eines CMS werden in der Schulung behandelt. Darüber hinaus wird vermittelt, welche Rolle der Compliance Officer hat.

  • Ist diese Ausbildung mit Bildungsgutschein förderfähig?

    Nein. Allerdings sind wir von der Agentur für Arbeit anerkannt (AZAV zugelassener Träger) und erstellen dir als Arbeitssuchenden gerne ein individuelles Angebot zur Vorlage bei deinem Ansprechpartner.

+49 89 - 44 44 31 88 0
Jobs
Komm in unser Team!

Stellen für Trainer & Produktmanager

Schließen