Scrum überholt Wasserfall

Agile Methoden überholen das klassische Projektmanagement, lösen es aber nicht komplett ab. Das zeigt ein Zweijahresvergleich von Gulp.

(CIO) "Der Wasserfall steht als sprachliches Bild für klassische Methoden im Projektmanagement. Dass ihm die neuen agilen Methoden wie beispielsweise Srum noch nicht das Wasser abgraben, belegt eine aktuelle Umfrage der Projekt- und Personalbörse Gulp aus München. 114 IT- und Engineering-Experten haben sich an der Studie beteiligt.

Gulp vergleicht die jetzigen Angaben mit einer Umfrage aus dem Jahr 2013. Das dokumentiert die Entwicklung in der Methodendiskussion.

Auf die Frage, nach welcher Methode das zuletzt abgeschlossene Projekt durchgeführt worden sei, nannten vor zwei Jahren noch 28 Prozent der Befragten die klassischen Methoden. Damit lagen diese vorn. In der aktuellen Studie führen aber auch noch 26 Prozent die herkömmlichen Methoden an. Insofern kann von einem deutlichen Rückgang keine Rede sein.

Scrum & Co. nehmen stark zu

Aber: Hatten vor zwei Jahren nur 25 Prozent agile Methoden angegeben, sind es jetzt mit 35 Prozent deutlich mehr. Aktuell arbeiten jedoch fast ebenso viele Befragte, 32 Prozent nämlich, mit einem Mix verschiedener Methoden. 2013 waren es erst 22 Prozent."

Den kompletten Artikel finden Sie unter: http://www.cio.de/a/scrum-ueberholt-wasserfall,3245783

SCRUM Schulung und Zertifizierung beim mITSM

Das mITSM bietet übrigens eine zweistufige Ausbildung zu diesem Thema an: SCRUM Zertifizierung in München

Termin für die nächste SCRUM Foundation Schulung ist der 30.11.2015.