Das mITSM gratuliert dem CCC zum 35sten Geburtstag!

Am 12. September 1981, also vor genau 35 Jahren, wurde der Chaos Computer Club in den Redaktionsräumen der alternativen Tageszeitung taz in Berlin gegründet. Heute ist der CCC ein Verein mit 5.500 Mitgliedern, dessen Sprecher als das Sprachrohr der deutschen Hacker-Szene gelten und dessen Expertisen auf höchster politischer Ebene gefragt sind, wie z.B. bei der Schaffung des Datenschutzgesetzes der BRD.

Seinen Zielen ist der Verein bis heute treu geblieben: Dem grenzüberschreitenden Einsatz für Informationsfreiheit sowie dem Erforschen neuer Technologien und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Eine bekannte Aktion des CCC waren z.B. der Nedap-Hack, mit dem der Club im Dezember 2006 in Zusammenarbeit mit einer Niederländischen Stiftung demonstrierte, wie leicht sich ein Wahlcomputer manipulieren lässt.

Dabei will sich der Club jedoch nicht vereinnahmen lassen. Ein "CCC-geprüft"-Siegel wird es also sicherlich auch in Zukunft nicht geben.

Detailierte Informationen zum Chaos Computer Club, Gründungsdaten und Aktionen finden Sie auf Homepage des Chaos Computerclubs oder bei Wikipedia

Die mITSM Ausbildungsreihe in Sachen IT Security, "Ethisches Hacken" und Datenschutz

Das mITSM bietet einige Ausbildungen zu diesem Thema an: Die ISO 27001 Schulung & Zertifizierung, die ITSec Analyst & Forensic Investigator Schulung und Zertifizierung und den Kurs Datenschutzmanagement nach EU-DSGVO und ISO 27018