0
Blockchain Foundation
Schulung und Zertifizierung

Blockchain-Experten gefragt

Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain-Technologie gibt es viele: in der Produktion, im Handel, auf dem Finanzsektor, in der IT. Von der Optimierung von Geschäftsprozessen über die Reduzierung von Risiken bis hin zu neuen Business-Modellen. Es gibt aber auch Einschränkungen im Hinblick auf Datenschutz, Vertraulichkeit und Sicherheit. Ein Grund mehr für die starke Nachfrage nach qualifizierten Blockchain-Spezialisten.

Blockchain Foundation

Unser zweitägiges Foundation-Seminar richtet sich nicht nur an IT-Spezialisten. Es eignet sich auch für alle Blockchain-Interessierte, die das Potenzial der Technologie begreifen und gezielt einsetzen wollen.

  • Trainer ist ausgewiesener Blockchain-Experte
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Verpflegung während des Trainings
  • Schulungspaket mit Unterlagen
  • Online- oder Paperbased-Prüfung wählbar
€ 1.120,- zzgl. Mwst.
Zertifizierungsprüfung (optional)
€ 160,- zzgl. Mwst.
  1. Termine
  2. Inhalte
  3. Zertifizierung
  4. Voraussetzungen
TerminOrtPreis*Prüfung**
Mo 11.05. bis
Di 12.05.2020
München - Landaubogen 1 1.120,- 160,- +
Do 30.07. bis
Fr 31.07.2020
München - Landaubogen 1 1.120,- 160,- +
Do 15.10. bis
Fr 16.10.2020
München - Landaubogen 1 1.120,- 160,- +
*Nettopreise**optional

Agenda

1. Tag 9:00 – 17:00 Uhr

2. Tag 9:00 – 17:00 Uhr, inklusive Prüfungsvorbereitung und Zertifizierungsprüfung

Seminarinhalte

In der Foundation-Schulung lernen die Teilnehmer die Grundlagen im Themengebiet Blockchain:

  • Klärung wichtiger Begriffe und Vorgehensweisen I
    • Grundlagen der IT-Sicherheit
    • Verteilte Systeme
    • Ein Grundproblem – Die Byzantinischen Generäle
    • Distributed-Ledger-Technologie und Blockchain
    • Das Grundprinzip einer Blockchain
  • Kryptologie – Kryptographie und Kryptoanalyse
    • Prinzip von Kerckhoff
    • Symmetrisches Kryptosystem
    • Asymmetrisches / Public-Key Kryptosystem
    • Digitale Signaturen und Identitäten
    • Kryptographische Hash-Funktionen
    • Anonymisierung und Pseudonymisierung
    • Grundprinzip der Blockchain mit Signatur
  • Klärung wichtiger Begriffe und Vorgehensweisen II
    • Blockchain-Beispiel „Verwaltung offenes Buch“
      – Verfahren – Übergabe von Gütern
      – Optimiertes Verfahren mit festgelegtem neutralen Dritten
      – Finales Verfahren mit dynamisch ausgewähltem Dritten und Konsensbildung
    • Proof-of-Work, Proof-of-Stake
  • Digitale Währung Grundlagen, Bitcoin & Ethereum
    • Bitcoin Geschichte
    • Bitcoin Begriffe
    • Bitcoin White Paper von Satoshi Nakamoto
    • Ethereum
    • Unterschiede Bitcoin und Ethereum
  • Smart Contracts
  • Initial Coin Offering (ICO)
  • Prüfungsvorbereitung
  • ICO Zertifizierungsprüfung

 

Die Zertifizierung erfolgt durch die ICO – International Certification Organization) nach deren Lehrplänen.

Format der Zertifizierungsprüfung

Sie haben die Wahl zwischen einer Online-Prüfung und einer paperbased Prüfung. Bei der Online-Prüfung entscheiden Sie, wann und wo Sie die Prüfung ablegen. Die paperbased Prüfung findet direkt im Anschluss an die Schulung statt.

  • Multiple-Choice-Prüfung
  • Sprache: deutsch oder englisch
  • Dauer: 45 Minuten
  • Anzahl der Fragen: 30
    • Es gibt 3 Antwortmöglichkeiten.
    • Eine oder mehrere Antworten können korrekt sein.
    • Jede komplett richtig beantwortete Frage gibt einen Punkt.
    • Als falsch beantwortet gilt eine Frage wenn eine falsche Antwort markiert ist, oder nicht alle richtigen angekreuzt wurden.
  • Hilfsmittel: keine
  • Paperbased Prüfung: Zum Bestehen müssen mindestens 65 Prozent der Fragen (20 von 30) korrekt beantwortet werden.
  • Online-Prüfung: Zum Bestehen müssen mindestens 60 Prozent der Fragen korrekt beantwortet werden. (Sie brauchen hier 5 Prozent weniger zum Bestehen, weil man bei der Online-Prüfung nicht auf vorherige Fragen zurückspringen kann.)

Es sind keine Voraussetzungen zu erfüllen.

+49 89 - 55 27 55 70