0
KI - Prompt Engineering
ChatGPT & Co richtig nutzen

Prompt Engineering Schulung: ChatGPT & Co. richtig nutzen

Wie hole ich das meiste aus ChatGPT & Co. raus? Unseren Kurs Prompt Engineering: KI in der Praxis haben wir entwickelt, um Marketing- und Vertriebsteams die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten an die Hand zu geben, um KI-gesteuerte Textgenerierung effektiv in ihrem Berufsalltag einzusetzen.

Für wen eignet sich das Prompt Engineering Training?

Dieser Kurs richtet sich an Marketing- und Vertriebsteams sowie an Fachleute aus verschiedenen Branchen, die KI-gestützte Textgenerierung für ihre beruflichen Aufgaben nutzen möchten. Unabhängig davon, ob du neu in der Welt der KI bist oder deine bestehenden Kenntnisse erweitern möchtest: Hier lernst du praxisbezogen, wie du KI für dein Daily Business nutzen kannst.

Welchen Nutzen ziehe ich aus dieser Schulung?

Du lernst, wie du Prompts, also Eingaben/Aufforderungen für Textgenerierungs-KIs wie ChatGPT erstellst und optimierst. Einen großen Teil dieses praxisbezogenen Trainings macht es aus, hands-on das Verfassen dieser guten Prompts zu üben. Nach dem Kurs weißt du außerdem, wie du KI kreativ für deine Marketing-Kampagnen einsetzt und wie du sie für Vertriebstexte in der Kundenkommunikation nutzt.


Angebot 10 Prozent Rabatt

Prompt Engineering – KI in der Praxis

Im eintägigen Kurs vermitteln wir Marketing- und Vertriebsteams sowie Fachleuten aus verschiedenen Bereichen wie sie KI-gesteuerte Textgenerierung effektiv in ihrem Berufsalltag einsetzen. Mit interaktiven Lernmethoden und praktischen Übungen bringen wir dir bei, was KI-gesteuerte Textgenerierung ist und wie du sie kreativ und effizient in deinen Marketing- und Vertriebsstrategien einsetzen kannst.

  • KI-Experten aus der Praxis
  • Zukunftsfähig mit KI-Knowhow
  • Top Verpflegung
  • Hands-on Wissen für den KI-Umgang
  • Weiterführende Ressourcen
ab € 590,- zzgl. Mwst.
  1. Termine
  2. Inhalte
  3. Voraussetzungen
  4. Inhouse
  5. Flyer
Termin Termingarantie Ort Preis* Prüfung*
Di 04.06.2024 Termingarantie Termingarantie Infos
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
590,-
Di 09.07.2024
München ! München mITSM Schulungszentrum im NEWTON Ridlerstraße 57 80339 München
690,-
Di 06.08.2024
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
590,-
Di 10.09.2024
München ! München mITSM Schulungszentrum im NEWTON Ridlerstraße 57 80339 München
690,-
Di 08.10.2024
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
590,-
Di 12.11.2024
München ! München mITSM Schulungszentrum im NEWTON Ridlerstraße 57 80339 München
690,-
Di 10.12.2024
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
590,-
Di 14.01.2025
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
590,-
Di 11.02.2025
München ! München mITSM Schulungszentrum im NEWTON Ridlerstraße 57 80339 München
690,-
Di 11.03.2025
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
590,-
Di 08.04.2025
München ! München mITSM Schulungszentrum im NEWTON Ridlerstraße 57 80339 München
690,-
Di 13.05.2025
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
590,-
Di 10.06.2025
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
590,-
Di 08.07.2025
München ! München mITSM Schulungszentrum im NEWTON Ridlerstraße 57 80339 München
690,-
Di 12.08.2025
Online ! Online Zoom Session mit Live Trainer
590,-
Weitere Termine *Nettopreise **optional

Lernziele und Nutzen

  • Verständnis von KI und Textgenerierung: Teilnehmer erlangen ein grundlegendes Verständnis für die Funktionsweise und Anwendungsmöglichkeiten von KI in der Texterstellung.
  • Fähigkeit, effektive Prompts zu entwickeln: Praktische Fähigkeiten zur Erstellung und Optimierung von Prompts für spezifische Anwendungen.
  • Anwendungsbeispiele im beruflichen Kontext: Konkrete Beispiele und Übungen zeigen, wie KI-gestützte Textgenerierung in Marketing und Vertrieb effektiv eingesetzt werden kann.
  • Netzwerken und Erfahrungsaustausch: Möglichkeit zum Austausch mit anderen Fachleuten und zum Aufbau eines Netzwerks im Bereich KI-Anwendungen.

Agenda:

  1. Einführung in KI und Textgenerierung
    1. Grundlagen von KI und maschinellem Lernen
    2. Überblick über Textgenerierung und ihre Anwendungsfelder
  2. Grundlagen des Prompt Engineerings
    1. Was ist Prompt Engineering?
    2. Best Practices für effektive Prompts
  3. Praxisworkshop: Erstellen und Testen von Prompts
    1. Hands-on-Übungen zur Entwicklung eigener Prompts
    2. Testen und Optimieren von Prompts
  4. Anwendungsbeispiele in Marketing und Vertrieb
    1. Einsatz von KI-Textgenerierung in Marketingkampagnen
    2. Nutzung von KI für Vertriebstexte und Kundenkommunikation
  5. Diskussion und Q&A
    1. Beantwortung spezifischer Fragen der Teilnehmer
    2. Diskussion über Herausforderungen und Chancen
  6. Abschluss und Feedback
    1. Zusammenfassung der Schlüsselpunkte
    2. Feedbackrunde und Zertifikatsvergabe

Es gibt keine Teilnahmevoraussetzungen.

Gerne kommen wir mit unserer Prompt Engineering-Schulung auch in dein Unternehmen. Stelle einfach eine unverbindliche Anfrage über unser Inhouse-Formular.

Inhouse-Schulung auch als Online Live Training

Ganz gleich wo deine Mitarbeiter sich befinden, ob am Arbeitsplatz oder im Homeoffice, sie können von dort aus online an einer vollwertigen Firmen-Inhouse-Schulung teilnehmen. Unsere erfahrenen Trainer präsentieren dabei denselben Stoff wie bei einer Präsenz-Schulung und stehen währenddessen auch für die Fragen der Teilnehmer zur Verfügung. Nebenbei sparst du dir die Reisekosten für den Trainer.

Wir gehen auf deine Wünsche ein

Hast du besondere Interessen? Willst du bei einer Firmenschulung gezielt Schwerpunkte setzen? Wir richten uns gerne nach deinen individuellen Anforderungen.

Experten aus der Praxis

Alle unsere Trainer sind zertifizierte Experten auf ihren Gebieten und darüber hinaus als Berater vor Ort bei unseren Kunden im Einsatz. Dadurch kennen sie ihre Lehrinhalte aus der Praxis und können diese verständlich weitergeben. Für uns genauso wichtig wie die Fachkompetenz ist dabei die inspirierende Vermittlung des Wissens.

Inhouse-Streifenkarte

Alternativ zu den Inhouse-Schulungen hast du die Möglichkeit, deine Mitarbeiter mit eine Streifenkarte in unsere öffentlichen Schulungen zu schicken. Eine Streifenkarte gilt für den Seminarbesuch von bis zu 10 Teilnehmern, wodurch du einen deutlichen Preisvorteil gegenüber Einzelbuchungen der Mitarbeiter erhältst. Mehr Infos dazu findest du hier: Inhouse-Streifenkarte

Schulungs-Flyer zum Download

Download Flyer mITSM-Schulung KI Prompt Engineering


Warum Prompt Engineering mit mITSM?

Dass die Nutzung von KI kein „Nice to have“ mehr ist, sondern notwendig, um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist inzwischen in fast allen Unternehmen angekommen. Die Ergebnisse, die du aus ChatGPT & Co. ziehst sind dabei nur so gut, wie deine Prompts, also deine Eingaben. Bei uns lernst du von Experten aus der Praxis, wie du die KI füttern musst, um genau das zu bekommen, was du suchst.

?

FAQ - Häufige Fragen zum Prompt Engineering Kurs

  • Was sind die Voraussetzungen für die Teilnahme am Kurs?

    Für die Teilnahme am Kurs sind keine spezifischen Vorkenntnisse in KI oder Programmierung erforderlich. Es ist hilfreich, wenn die Teilnehmenden Grundkenntnisse in digitalen Technologien besitzen und ein Interesse an der Anwendung von KI in Marketing und Vertrieb mitbringen.

  • Welche Materialien werden für den Kurs bereitgestellt?

    Den Teilnehmenden werden alle erforderlichen Lehrmaterialien einschließlich Präsentationen, Fallstudien und Übungsmaterialien zur Verfügung gestellt.

  • Wie praxisorientiert ist der Kurs?

    Der Kurs legt großen Wert auf praktische Anwendungen. Neben theoretischen Inhalten gibt es interaktive Workshops, in denen die Teilnehmer eigene Prompts entwickeln und testen. Dies soll sicherstellen, dass sie das Gelernte direkt in ihren Arbeitsalltag integrieren können.

  • Gibt es eine Zertifizierung nach Abschluss des Kurses?

    Nein, eine Zertifizierung ist derzeit nicht vorgesehen. Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer allerdings eine Teilnahmebestätigung.

  • Wie kann ich den Kurs für mein gesamtes Team buchen?

    Für Team- oder Firmenbuchungen bieten wir spezielle Konditionen und maßgeschneiderte Kursinhalte an. Bitte kontaktiere uns direkt, um weitere Details zu besprechen und einen Kurs zu planen, der auf die spezifischen Bedürfnisse deines Teams zugeschnitten ist.

?

FAQ - Fragen zu Prompt Engineering

  • Kann ich mit besserem Promting die Kontextawareness von KI steigern und muss ich die Anweisungen immer innerhalb eines Prompts mitgeben?

    Ja, durch besseres Prompting kannst du die Kontextsensibilität der KI verbessern. Mit präzisen und klaren Anweisungen versteht die KI deinen Kontext und deine Erwartungen besser. Es ist nicht immer nötig, alle Anweisungen in einem einzigen Prompt zu geben, aber kohärente und zusammenhängende Prompts helfen der KI, den Kontext zu verstehen und relevantere Antworten zu liefern.

  • Wie lange dürfen maximale Prompts in Worten bei ChatGPT, Midjourney und Copilot sein?

    Die maximale Länge der Prompts variiert zwischen ChatGPT, Midjourney und Copilot und kann sich mit neuen Updates der Modelle ändern. Für ChatGPT liegt die Grenze typischerweise bei einigen hundert Worten, abhängig von der spezifischen Implementierung und Version. Midjourney, das auf Bildgenerierung spezialisiert ist, hat in der Regel Beschränkungen für die Beschreibungslänge, die aber kurzgehalten sind, da der Fokus auf visuellen Inputs liegt.

  • Ist es relevant in der Sprache des Artikels den „Prompt“ zu formulieren?

    Ja, es ist oft relevant, den Prompt in der Sprache des Artikels oder der gewünschten Ausgabe zu formulieren. Das hilft der KI, den Kontext besser zu verstehen und Antworten in der richtigen Sprache zu liefern. Moderne KI-Modelle wie ChatGPT sind in der Lage, in vielen Sprachen zu kommunizieren und Inhalte zu verstehen, daher ist die Verwendung der Zielsprache für die Genauigkeit und Relevanz der Antworten vorteilhaft. Es verbessert auch die Interaktion und stellt sicher, dass Nuancen und spezifische Sprachmerkmale berücksichtigt werden.

  • Sind die Ergebnisse erfahrungsgemäß besser, wenn man englisches Prompting verwendet oder sind deutsche Promptings auch gut?

    Erfahrungsgemäß sind die Ergebnisse beim Verwenden englischer Prompts oft besser, da viele KI-Modelle, einschließlich ChatGPT, auf umfangreichen englischsprachigen Datensätzen trainiert wurden und somit eine breitere Datenbasis für die englische Sprache haben. Dies kann zu präziseren und informativeren Antworten führen. Allerdings haben sich KI-Modelle in den letzten Jahren stark verbessert und bieten auch für deutsche Prompts sehr gute Ergebnisse. Die Qualität der Ergebnisse in Deutsch ist mittlerweile hoch, vor allem bei Themen, die gut in den Trainingsdaten vertreten sind. Es kann also durchaus sinnvoll sein, Prompts in der Zielsprache zu formulieren, insbesondere wenn es um spezifische oder kulturell relevante Themen geht.

Video

Webinar Prompt Engineering: Mehr KI in deinem Alltag

  • mITSM Webinar Prompt Engineering
+49 89 - 44 44 31 88 0