FitSM Schulung & Zertifizierung in München

FitSM Schulung & Zertifizierung

IT Service Management kann so einfach sein! FitSM ist eine neue, kostenfreie Standard-Familie für schlankes IT Service Management.

Der klare, pragmatische und vor allem leicht erreichbare Standard ermöglicht schnell effektives IT Service Management, insbesondere in föderierten Umgebungen - also wenn unterschiedliche oder konkurrierende Organisationen zusammenarbeiten müssen.

Das mITSM bietet Schulungen zum neuen FitSM Standard an. Die International Certification Organization nimmt am Ende der Kurse die Prüfungen ab und verleiht die Zertifikate. Die FitSM-Ausbildung ist dreistufig:

 

Die FitSM-Schulungen des mITSM richten sich nach den offiziellen Lehrplänen der ITEMO. Die mITSM Trainerleitfäden sowie die mITSM Prüfungsunterlagen sind entsprechend akkreditiert.



Das FitSM Ausbildungs- und Zertifizierungs-Schema

FitSM Ausbildungsschema beim mITSM


Termine, Kosten, weitere Informationen

Nachfolgend finden Sie Informationen zu den Kosten und den FitSM Terminen (siehe auch rechts im Kasten) sowie eine Reihe von Fragen und Antworten zur FitSM Zertifizierung.

FitSM – Foundation, Advanced und Expertkurse

Die Ausbildung zum FitSM Expert ist eine international anerkannte Personenzertifizierung und folgt einem dreistufigen Ausbildungsschema. Die Grundlagenschulung (FitSM Foundation) dauert einen Tag. Darauf folgen die beiden zweitägigen FitSM Advanced Schulungen "Service Planning & Delivery" (SPD) und "Service Operation & Control" (SOC). Zur Zertifizierung als FitSM Expert fehlt dann noch der ebenfalls zweitägige FitSM Expert Kurs.

FitSM – Prüfung und Zertifizierung

Die Foundation Prüfung besteht aus 20 deutschen oder englischen Fragen. Es sind jeweils vier Antworten vorgegeben, wovon allerdings nur eine richtig ist (Multiple Choice Single Answer). Um das begehrte Zertifikat in den Händen zu halten, muss man 13 Fragen (65 Prozent) richtig beantworten.

Die Prüfungen für die Advanced Level sind Multiple Choice Prüfungen mit 30 Fragen und 4 möglichen vorgegebenen Antworten, von denen aber nur genau eine Antwort richtig ist. Es müssen mindestens 65 Prozent - das entspricht 21 Fragen - richtig beantwortet werden.

Die Expertprüfung ist etwas anspruchsvoller: Hier müssen 30 komplexere Fragen mit je sechs Antwortmöglichkeiten beantwortet werden, wobei eine bis sechs Antwortmöglichkeiten richtig sein können (Multiple Choice Multi Answer). Zum Bestehen müssen 70% der maximal erreichbaren Punkte erreicht werden.

FitSM – Kosten

Die Preise für die FitSM-Kurse finden Sie bei den entsprechenden Angeboten:

- FitSM Foundation
- FitSM Advanced
- FitSM Expert

Das mITSM gewährt allen Studierenden 50 Prozent Preisnachlass auf die Gebühren der FitSM-Zertifizierungsprüfungen! Bitte gleich bei der Anmeldung angeben!

Auch als Firmen-Inhouse-Schulung

Alle vom mITSM angebotenen FitSM-Kurse können Sie auch als Schulungen bei Ihnen vor Ort buchen. Wir machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Mehr ...


Fragen und Antworten zur FitSM-Ausbildung

Welche Zertifizierungsstelle nimmt die Prüfungen für die FitSM Schulungen ab?

Die Zertifizierung erfolgt durch die ICO - International Certification Organization nach den Lehrplänen der ITEMO - IT Education Management Organization.

Wie lange ist mein FitSM Zertifikat gültig?

Das Zertifikat ist unbegrenzt gültig. Jedoch ist es sinnvoll, sollte sich der FitSM-Standard verändern, entsprechendes Informationsmaterial durchzuarbeiten oder einen entsprechenden Upgrade-Kurs zu besuchen.

Ich habe bereits ein ISO 20000 oder ITIL Foundation Zertifikat. Gibt es Quereinstiege?

Ja, diese müssen jedoch erst genauer spezifiziert werden. Sobald bekannt sie bekannt sind, werden wir eine entsprechende News veröffentlichen.

Ich bin bereits ITIL Expert. Wie kann ich FitSM Expert werden?

Für Zertifikatsinhaber aus ISO 20000 oder ITIL gibt es Quereinstiege, diese müssen jedoch erst genauer spezifiziert werden. Sobald bekannt sie bekannt sind, werden wir eine entsprechende News veröffentlichen.

Wie sieht eine FitSM Prüfung aus?

Siehe oben unter "FitSM - Prüfung und Zertifizierung"